Heidelberg

Samstag, 26.12.2020 16:00 Uhr Theater Heidelberg

Orpheus. Ohne Angst

Magdalena Wabitsch (Amor), Merit Eiermann (Orpheus), Maria Haro Martin (Eurydike), Michael Emanuel Bauer (Klavier), Lömsch Lehmann (Klarinette & Saxofon), Domenico Milone (Violoncello), Michael Emanuel Bauer (Leitung), Natascha Kalmbach (Regie)

Heidelberg Music Conference 2020

Warum Kultur wichtig ist

Die Heidelberg Music Conference tagte zum ersten Mal im digitalen Raum und hat sich auf die Suche nach der Relevanz von Musik und Kultur gemacht. weiter

Heidelberger Frühling ist #DigitalUnterwegs

Festival abgesagt – gespielt wird trotzdem

Zwei Festivalkonzerte mit Igor Levit sind heute und morgen Abend als Livestream abrufbar. weiter

Heidelberger Streichquartettfest 2020

Wenn die Zahl Vier zur magischen Größe wird

Das Heidelberger Streichquartettfest betrachtet Beethoven im Spiegel der Gegenwart. weiter

Ausschreibung für Gesangswettbewerb „Das Lied“

Auf Flügeln des Gesanges

Im Februar 2019 findet zum sechsten Mal der von Thomas Quasthoff gegründete Gesangswettbewerb „Das Lied“ statt weiter

Internationales Musikfestival Heidelberger Frühling

„Es gibt immer jemanden, der einen sonderbar findet“

Unter dem Leitgedanken „Eigen-Arten" sollen Besucher des Heidelberger Frühlings ihre eigenen Emotionen entdecken weiter

Gabriela Montero erhält Musikpreis des „Heidelberger Frühling“ 2018

Glückliche Gewinnerin

Musikvermittlung im besten Sinne: Die venezolanische Pianistin Gabriela Montero erhält den Musikpreis des „Heidelberger Frühling“ 2018 weiter

Violinistin Noa Wildschut im Porträt

Herzenswärme mit Stahldraht

Die 16-jährige Noa Wildschut entdeckt Bruchs erstes Violinkonzert weiter

Festival Heidelberger Frühling 2017

In der Fremde

Beim Heidelberger Frühling liegt der Fokus vor allem in der Kommunikation mit dem Publikum weiter