Kassel

Termintipps

Freitag, 02.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Janus

Noa Wertheim (Choreografie)

Samstag, 03.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Kitt: Next to Normal

Aisata Blackman (Diana Goodman), Philipp Büttner (Gabriel Goodman), Alexander Di Capri (Dan Goodman), Judith Caspari (Natalie Goodman), Peter Schedding/Donato Deliano (Leitung), Philipp Rosendahl (Regie)

Sonntag, 04.12.2022 16:00 Uhr Staatstheater Kassel

Kitt: Next to Normal

Aisata Blackman (Diana Goodman), Philipp Büttner (Gabriel Goodman), Alexander Di Capri (Dan Goodman), Judith Caspari (Natalie Goodman), Peter Schedding/Donato Deliano (Leitung), Philipp Rosendahl (Regie)

Montag, 05.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Stefan Adam, Consortium Casselanum

Boyce: Sinfonien (Auswahl), Bruhns: Mein Herz ist bereit, Locatelli: Weihnachtskonzert f-Moll, Tunder: O Jesu dulcissime, Telemann: Kantate „Es sind schon die letzten Zeiten“

Samstag, 10.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Tschaikowsky: Pique Dame (Premiere)

Viktor Antipenko (Hermann), Filippo Bettoschi (Graf Tomskij), Sam Taskinen (Ssurin), Ilseyar Khayrullova (Gräfin), Stefan Hadžić (Fürst Jeletzkij), Francesco Angelico (Leitung), Ariane Kareev (Regie)

Sonntag, 11.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Janus

Noa Wertheim (Choreografie)

Freitag, 16.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Dornröschen | Sleeping Beauty | A Bela Adormecida

Liliana Barros & Sita Ostheimer (Choreografie)

Freitag, 16.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Ring in Concert

Staatsorchester Kassel, Mario Hartmuth (Leitung), Laura Wikert (Moderation)

Samstag, 17.12.2022 19:30 Uhr Staatstheater Kassel

Tschaikowsky: Pique Dame

Viktor Antipenko (Hermann), Filippo Bettoschi (Graf Tomskij), Sam Taskinen (Ssurin), Ilseyar Khayrullova (Gräfin), Stefan Hadžić (Fürst Jeletzkij), Francesco Angelico (Leitung), Ariane Kareev (Regie)

Sonntag, 18.12.2022 18:00 Uhr Staatstheater Kassel

Kitt: Next to Normal

Aisata Blackman (Diana Goodman), Philipp Büttner (Gabriel Goodman), Alexander Di Capri (Dan Goodman), Judith Caspari (Natalie Goodman), Peter Schedding/Donato Deliano (Leitung), Philipp Rosendahl (Regie)

Staatstheater Kassel: Temple of Appropriated Histories

Mythische Sagenwelten

Am Staatstheater Kassel erforscht das interdisziplinäre Projekt „Temple of Appropriated Histories“ die Beziehung zwischen Mensch und Natur. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Kassel – Einbruch mehrerer Dunkelheiten

Die mit dem Geld spielen

(Kassel, 4.6.2022) Florentine Klepper inszeniert den Zeiten, Räume und Musikstile munter verschachtelnden Science-fiction-Thriller „Einbruch mehrerer Dunkelheiten“ von Felix Leuschner und Dietmar Dath als Auftragswerk des Staatstheaters Kassel. weiter

Opern-Tipps im Juni 2022

Varietas delectat

Der erste Sommermonat der Saison offeriert klug hinterfragtes Altes und visionär konzipiertes Neues. weiter

Staatstheater Kassel: mein körper schwerelos

Wo befindet sich die Erinnerung?

Das Tanzstück „mein körper schwerelos“ sucht nach Bausteinen der Identitätsbildung. weiter

Blickwinkel: Florian Lutz & Sebastian Hannak

„Man sollte das Publikum immer als direkten Dialogpartner sehen“

Schon in Halle haben sich Intendant Florian Lutz und Szenograf Sebastian Hannak mit ihren speziell konstruierten Raumbühnen einen Namen gemacht. Zur Saison 2021/2022 sind die beiden ans Staatstheater Kassel gewechselt und setzten dort mit ihrer neuesten Bühnenkonstruktion, dem Musiktheaterparlament „Pandaemonium“, ihren Drang zur Innovation fort. weiter

Kasseler Musiktage 2020

Trotz Abstandsregeln Nähe und Gemeinschaft ermöglichen

Die Musiktage setzen mit einem innerhalb weniger Wochen neu konzipierten Programm ein hoffnungsvolles Zeichen in Zeiten der Pandemie. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Kassel – Götterdämmerung

Menschheits-Krimi

(Kassel, 7.3.2020) Während GMD Francesco Angelico einen gänzlich neuen, stupenden Zugang zum geradezu überinterpretierten Wagner-Werk findet, pendelt Markus Dietz in seiner Regie Poesie, Psychologie und Politik präzise aus. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Kassel – Siegfried

Ein Held in kurzen Hosen und mit langem Atem

(Kassel, 14.9.2019) In Kassel wird der neue Ring mit einem bejubelten „Siegfried“ packend weitergeschmiedet. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Kassel – Die Walküre

Gewalt und Leidenschaft

(Kassel, 9.3.2019) In Kassel bleibt der neuen Ring von Markus Dietz und Francesco Angelico mit einer exemplarischen „Walküre“ auf Erfolgskurs. weiter

Nominiert zum „Publikum des Jahres 2018“: Staatstheater Wiesbaden

Konservativ, aber auch dankbar

Das Staatstheater Wiesbaden zählt zu den zehn Nominierten für das „Publikum des Jahres 2018“. In Hessen findet eine lebendige Auseinandersetzung zwischen dem Haus und seinen Gästen statt. weiter

Staatstheater Kassel

Friedrichspl. 15
34117 Kassel

Termine & Artikel