Internationale Gluck Opern-Festspiele: Eröffnungskonzert

Gluck: La clemenza di Tito (konzertant)

© Stuart Armitt

Von Barock bis Operette: Dirigent Michael Hofstetter gehört zu den vielseitigen Vertretern seiner Zunft

Von Barock bis Operette: Dirigent Michael Hofstetter gehört zu den vielseitigen Vertretern seiner Zunft

Interpreten

Aco Bišćević (Titus)
Bruno de Sá (Sesto)
Vanessa Waldhart (Vitellia)
Robyn Allegra Parton (Servilia)
Hannah-Theres Weigl (Publio)
Maria Hegele (Annio)
Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Michael Hofstetter (Leitung)

Termine

Christoph Willibald Gluck

Internationale Gluck-Festspiele Nürnberg

09. bis 18. Mai 2024

Die Internationalen Gluck Festspiele wurden im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet, das Werk Christoph Willibald Gluck sowohl im Originalklang als auch in der heutigen Musizierpraxis zu präsentieren. weiter