Termintipp

Le Parc

© Rita Antonioli

Angelin Preljocaj

Angelin Preljocaj

Drei Jahrzehnte nach der Uraufführung an der Pariser Oper ist Angelin Preljocajs „Le Parc“ erstmals im Münchner Nationaltheater zu erleben. Für das Tanzstück wurde der französische Choreograf 1995 mit dem renommierten „Prix Benois de la Danse“ ausgezeichnet. Preljocaj lotet darin die Mechanismen von Begehren, Verführung und Zärtlichkeit aus, wirft Schlaglichter auf die strengen Konventionen in den höfischen Gesellschaften des späten 18. Jahrhunderts und fragt zugleich nach den in unserer Zeit gültigen Regeln der Liebe. Als Vorlage dient dabei Pierre-Ambroise-François ­Choderlos de Laclos’ weltberühmter Briefroman „Gefährliche Liebschaften“ von 1782, der bereits Filmregisseure, Theaterautoren und Opernkomponisten zu Adaptionen anregte. In LLe Parc“ trifft nun klassisches auf zeitgenössisches Ballett, Musik von Wolfgang Amadeus Mozart auf eigens für das Stück von Sounddesigner Goran Vejvoda geschaffene elektronische Klänge. Für den gefeierten Choreografen ist es nach „Larmes Blanches“ und Igor Strawinskys „Der Feuervogel“ die dritte Produktion beim Bayerischen Staatsballett. (JM)

Interpreten

Angelin Preljocaj (Choreografie)

Programm

Musik von Mozart

Termine

Mittwoch, 03.07.2024
19:30 Uhr

Vergangene Termine

Freitag, 22.12.2023
19:30 Uhr
Sonntag, 10.12.2023
19:30 Uhr
Sonntag, 10.12.2023
15:00 Uhr
Samstag, 09.12.2023
19:30 Uhr
Freitag, 01.12.2023
19:30 Uhr