Classic light

Lebensbilder

Interpreten

Daniel Paulich (Violoncello)
Studierende der Dirigierklasse der HMT München
Marcus Bosch (Moderation)

Programm

Brahms: Tragische Ouvertüre
Bloch: Hebräische Rhapsodie für Violoncello und Orchester „Schelomo“
Mendelssohn: Meeresstille und Glückliche Fahrt
Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 g-Moll op. 74 (Auszüge)

Termine

Sonntag, 15.11.2020
15:00 Uhr
Yachthafenresidenz Hohe Düne Rostock
Sonntag, 15.11.2020
17:00 Uhr
Yachthafenresidenz Hohe Düne Rostock

Auch interessant

Opern-Kritik: Opernfestspiele Heidenheim – I Lombardi

Risorgimento-Rauheit

(Heidenheim, 20.7.2018) Festivalintendant Marcus Bosch entdeckt den Volkston des jungen Verdi mit maximalem Drive, Tobias Heyder meidet alle Regie-Fettnäpfe weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Nürnberg – Die Soldaten

Hörtheater statt Multimediaspektakel

(Nürnberg, 20.3.2018) Zum 100. Geburtstag von Bernd Alois Zimmermann entdeckt Peter Konwitschny die neue Regie-Einfachheit, Marcus Bosch macht die Musik zur grandiosen Hauptsache weiter

Opern-Kritik: Opernfestspiele Heidenheim – Der fliegende Holländer

Senta, das störrische Gothic-Girl

(Heidenheim, 28.7.2017) Georg Schmidtleitner und Marcus Bosch wagen Wagner auf dem anderen Grünen Hügel – und gewinnen weiter