R. Strauss: Arabella

© Simon Pauly

Auch als Oratien- und Konzertsängerin ist Rachel Willis-Sørensen gefragt

Auch als Oratien- und Konzertsängerin ist Rachel Willis-Sørensen gefragt

Interpreten

Albert Pesendorfer (Grad Waldner)
Doris Soffel (Adelaide)
Rachel Willis-Sørensen (Arabella)
Elena Tsallagova (Zdenka)
Russell Braun (Mandryka)
Robert Watson (Matteo)
Chor & Orchester der Deutschen Oper Berlin
Donald Runnicles (Leitung)
Tobias Kratzer (Regie)

Termine

Samstag, 18.03.2023
18:00 Uhr Premiere
Donnerstag, 23.03.2023
19:30 Uhr
Sonntag, 26.03.2023
18:00 Uhr
Donnerstag, 30.03.2023
19:30 Uhr
Samstag, 01.04.2023
19:30 Uhr

Auch interessant

Porträt: Rachel Willis-Sørensen

Sängerische Hingabe

Sopranistin Rachel Willis-Sørensen begeistert bereits mit Verdi, Wagner und Strauss. Sie will dennoch so lange wie möglich so lyrisch wie möglich singen. weiter

Interview Donald Runnicles

„Die Oper ist meine Leidenschaft“

Donald Runnicles, Generalmusikdirektor der deutschen Oper, über Trojaner, Teamarbeit und die Träume junger Dirigenten weiter