Termintipp

Verdi: Rigoletto

© Gregor Hohenberg/Sony Music

Pretty Yende © Gregor Hohenberg/Sony Music

Interpreten

Matthew Polenzani (Herzog von Mantua)
George Gagnidze (Rigoletto)
Pretty Yende (Gilda)
Blake Denson (Graf von Monterone)
Hubert Kowalczyk (Graf Ceprano)
Sujin Choi (Gräfin Ceprano)
Stefano Ranzani (Leitung)
Andreas Komoki (Regie)

Termine

Freitag, 17.03.2023
19:30 Uhr
Mittwoch, 22.03.2023
19:30 Uhr
Samstag, 25.03.2023
19:30 Uhr

Vergangene Termine

Donnerstag, 17.02.2022
19:00 Uhr
Dienstag, 15.02.2022
19:00 Uhr
Sonntag, 13.02.2022
15:00 Uhr
Freitag, 11.02.2022
19:30 Uhr

Auch interessant

TV-Tipp 11.12. 3Sat: Verdis „La traviata“

Oper mit modernem Anstrich

Pretty Yende übernimmt auch an der Wiener Staatsoper die Rolle der Violetta Valéry in Simon Stones Version von Verdis „La traviata“. weiter

Kino: Idomeneo

Ponnelles Regie-Klassiker

Zurück an der Metropolitan Opera: In der klassischen Produktion von Jean-Pierre Ponnelle kehrt Mozarts Choroper nach New York zurück. Die musikalische Leitung übernimmt James Levine weiter

Interview Pretty Yende

„Dafür bin ich doch Opernsängerin geworden!“

Unter den internationalen Sängern ist Pretty Yende noch relativ jung, dabei entdeckte die Sopranistin erst mit 16 ihre Stimme weiter