Blind gehört Live am 11.7.2019 in München

Blind gehört Live ist zurück

Das erfolgreiche Format „Blind gehört Live“ kehrt zurück. Am 11. Juli ist Startschuss der Veranstaltungsreihe in München und concerti-Leser sind eingeladen.

© Gregor Rohrig

Golda Schultz

Die südafrikanische Sopranistin Golda Schultz

Am 11. Juli 2019 ist es soweit: Unser beliebtes Format „Blind gehört“ kehrt live auf die Bühne zurück. Damit findet die bereits vor drei Jahren in Kooperation mit Reisenberger Galerien gestartete und vom damaligen Publikum begeistert aufgenommene Veranstaltungsreihe ihre Fortsetzung. Auftakt ist in München in den Räumlichkeiten von Reisenberger Galerien in der Maxburgstrasse 4, auf der Bühne stellt sich die südafrikanische Sopranistin Golda Schultz dem beliebten „Hörtest“, ohne dass sie weiß, welcher Künstler welches Werk interpretiert.

Hörgenuss der Extraklasse: Blind gehört Live

Für das perfekte Hörerlebnis sowohl auf der Bühne als auch im Publikum sorgt das futuristisch anmutende Lautsprechersystem von Avantgarde Acoustic, dessen High-End Audio-Technologie einen Hörgenuss der Extraklasse verspricht. Beste Chancen also für Golda Schultz, die Tracks der streng geheimen Playlist zu erkennen.

© Armin Krauss (Avantgarde)

Avantgarde Acoustic Trio XD

Avantgarde Acoustic Trio XD

Die nötige Expertise dafür bringt die Sopranistin zweifelsohne mit: Nach ihrem Opernstudium an der University of Cape Town und der New Yorker Juilliard School startete sie ihre Karriere als Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper, es folgten Engagements bei den Salzburger Festspielen und an der Mailänder Scala sowie 2017 ihr Debüt an der Metropolitan Opera in New York. Aktuell ist Golda Schultz an der Bayerischen Staatsoper als Liù in „Turandot“ zu erleben (13. und 16.7.2019).

Die Moderation des Abends übernimmt Susanne Bánhidai, stellvertretende Redaktionsleiterin von concerti, los geht es um 19:00 Uhr in der Maxburgstraße 4.

Leider sind alle Plätze für die Veranstaltung bereits vergeben. Wir informieren Sie rechtzeitig auf concerti.de wo und wann Sie das nächste Blind gehört Live erleben können.

Auch interessant

Isny Opernfestival 2021

Rank und schlank

Das Isny Opernfestival wirft überflüssigen Klangballast von Bord und konzentriert sich auf das Wesentliche. weiter

TV-Tipp 3sat: Klassik am Odeonsplatz mit Sol Gabetta

Klassischer Sommerabend

3sat überträgt das sommerliche Musikspektakel „Klassik am Odeonsplatz“ aus München mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Star-Cellistin Sol Gabetta. weiter

Opern-Kritik: Staatstheater am Gärtnerplatz – Schuberts Reise nach Atzenbrugg

Rund wie ein Marillen-Knödel

(München, 30.4.2021) Die Vorarlberger Komponistin Johanna Doderer vertont Peter Turrinis Libretto als Biedermeier-Bild voller Sang und Klang, als Franz Schubert triumphiert der großartige Tenor-Singschauspieler Daniel Prohaska. weiter

Kommentare sind geschlossen.