concerti Winter-Ausgabe 2022/23: Druckfrisch für Sie ab heute erhältlich!

Druckfrisch: die concerti Winter-Ausgabe!

Freuen Sie sich auf die Winter-Ausgabe 2022/23 mit spannenden Interviews, tollen Geschenkideen und besonderen Festtags-Highlights.

© concerti

Wir sind nun in jener Zeit des Jahres angelangt, in der wir unsere Traditionen und Gewohnheiten besonders intensiv hegen und pflegen. Gerade in unserer momentanen Weltlage mit ihren Kriegen, Konflikten und Krisen sind solche Anker noch wichtiger als sonst. Wobei man auch gerade in dieser Weihnachtszeit mal etwas Neues ausprobieren könnte, jetzt, da ohnehin so vieles anders ist als sonst. In diesem Sinne erwarten Sie Veranstaltungstipps in beide Richtungen: Sie können nachsehen, wann und wo Sie Bachs Weihnachtsoratorium, Beethovens Neunte und Strauss’ Walzer erleben können, zusätzlich zollen wir aber auch einem programmatischen Kreativitätsschub im vor- und nachweihnachtlichen Musikleben Tribut, der in diesem Jahr erfreulich stark ausgeprägt ist, gerade im Bereich des Musiktheaters.

Akustisches Neuland wird für viele auch die Mandoline als Instrument des Jahres 2023 sein. Ihr widmen wir unser aktuelles „Blind gehört“, für das wir mit Alon Sariel einen international bedeutenden Interpreten dieses Instruments gewinnen konnten, der uns anhand ausgewählter Musikstücke in die Welt der Mandoline und ihrer musikalischen Verwandten einführt.

Doch auch wir können und wollen von liebgewordenen Gewohnheiten nicht lassen: Seit Jahren schon stellen wir Ihnen die schönsten weihnachtlichen Neuerscheinungen des Tonträgermarkts vor. Auch gehört es zur ­concerti-Tradition, Ihnen kunstvolle bis kuriose Weihnachtsgeschenke für jeden Geldbeutel zu empfehlen. Meine ganz persönlichen Geschenkempfehlungen sind übrigens – wie jedes Jahr – neben einem concerti-­Abonnement die ebenfalls bei uns im Verlag erschienenen „Präludien fürs ­Publikum“ von Mathias Husmann, die im Buchhandel und unter concerti.de/geschenke erhältlich sind.

concerti gibt es bequem im Jahresabo oder an einer unserer Auslagestellen.

Auch interessant

Trio Lilium in Bayreuth

Trotz aller Hindernisse

In Bayreuth leiht das Trio Lilium seine Instrumente fünf historischen Komponistinnen. weiter

Päwesin: Weihnachtskonzert des Trio Muzet Royal

Nussknacker und Zauberstab

Das Berliner Damentrio Muzet Royal hat Weihnachtliches von Pjotr Tschaikowsky bis John Williams im Geschenkesack. weiter

Bücherherbst – Steinaecker/Bassewitz: Stockhausen

Im Rausch der Bilder

Autor Thomas von Steinaecker und Illustrator David von Bassewitz beleuchten Karlheinz Stockhauses Leben als Graphic Novel. weiter

Kommentare sind geschlossen.