Musikalische Literaturtipps im Sommer

Musik zum Blättern

In der Ferienzeit geben wir Ihnen jeden Dienstag und Donnerstag musikalische Literaturtipps zum schmökern und entspannen.

© Pixabay

Ferienzeit – Lesezeit! Für den Sommer möchten wir Ihnen von nun an wöchentlich zwei Literaturtipps mit auf den Weg geben. Dabei handelt es sich um Bücher, die von Menschen und ihren besonderen Beziehungen zur Musik erzählen – ob als Komponist, Interpret, Kenner oder Liebhaber. Bücher, die historisch Verbrieftes fiktional aufbereiten, sodass sehr anschauliche und persönliche Porträts großer Musikerpersönlichkeiten entstehen. Bücher, die Klänge vor unser inneres Ohr zaubern und die die Kraft der Musik in Worten einzufangen versuchen. Wir wünschen Ihnen viele harmonische Lesestunden!

Auch interessant

Buchtipp: Alessandro Baricco – Novecento

Zauberhafter Mikrokosmos

Im letzten Teil unserer Literaturserie stechen wir mit Alessandro Bariccos „Novecento“ in hohe See. weiter

Buchtipp: Eduard Mörike – Mozart auf der Reise nach Prag

Die Flüchtigkeit der Pomeranze

Zu Mozarts hundertstem Geburtstag widmete ihm der Schriftsteller Eduard Mörike sein Werk „Mozart auf der Reise nach Prag“. weiter

Buchtipp: Lew Tolstoi – Die Kreutzersonate

Wenn das Klavierspiel die Eifersucht schürt

Im zwölften Teil unserer Bücherreihe zeigt Lew Tolstoi in seinem Roman „Die Kreutzersonate“ die verschiedenen Facetten der Liebe. weiter

Kommentare sind geschlossen.