Der Klingende Adventskalender: 8. Dezember 2023

Tag 8

Heute können Sie dank unseres Klingenden Adventskalenders wieder einen tollen Preis gewinnen. Können Sie unser Musikrätsel lösen? Probieren Sie es am besten gleich aus!

Kennen Sie den Komponisten?

Unser heutiges Hörbeispiel stammt aus einer Opera buffa (wie der Komponist es selbst in seinem Werkverzeichnis vermerkte) – oder vielleicht doch eher aus einer Schaueroper? Am Ende steht der Titelfigur in der sogennanten „Komturszene“ die Höllenfahrt bevor. Haben Sie bereits eine Idee, welchen Komponisten wir suchen? Wenn nicht, noch ein kleiner Tipp: Am Anfang des Hörbeispiels wird der Name des Hauptprotagonisten und damit der Operntitel laut und deutlich gesungen.

Unser heutiger Gewinn:
Ein Wein-Überraschungspaket von HAWESKO

HAWESKO – Die Nr. 1 im Premium-Weinhandel
Mit über 55 Jahren Erfolgsgeschichte ist HAWESKO Deutschlands Nummer Eins im Versand hochwertiger Weine, Champagner und Spirituosen.

Gewinnen Sie ein Wein-Überraschungspaket im Wert von mindestens 90 €, bestehend aus acht oder zehn Flaschen und einer hochwertigen Zugabe.

Ihre Antwort zum heutigen Rätsel:

Der Klingende Adventskalender 2023 wird ermöglicht durch unsere Partner arcona HOTELS & RESORTS, C.H.Beck Verlag, Diogenes Verlag, Friedrichstadt-Palast Berlin, HAWESKO, Die Landrösterei, Lautsprecher Teufel, Nubert electronic, Thalia Bücher & tonies GmbH

Auflösung des Rätsels vom Vortag:

Der gestern gesuchte Komponist war Georg Friedrich Händel. Die Zeit des jungen Komponisten am Hamburger Theater am Gänsemarkt war turbulent. Immer wieder legte sich Händel mit dem am Theater tätigen Komponisten Johann Mattheson an, bis es schließlich zum Duell auf dem Gänsemarkt kam. Den Kampf überstand er mit sehr viel Glück: Matthesons Degenklinge zerbrach am metallenen Knopf von Händels Jacke.
Das Musikbeispiel stammte aus Händels erste Oper Almira, die in Hamburg 1705 uraufgeführt wurde.

Tag 8

Mr. Handel’s Dinner

Werke von Händel, Geminiani, Finger & Babel.
Maurice Steger (Blockflöte), Sebastian Wienand (Cembalo & Orgel), La Cetra Barockorchester Basel. harmonia mundi

Kommentare sind geschlossen.