KLASSIK-STARS IM FUSSBALLFIEBER - MARTIN GRUBINGER

„Deutschland gewinnt die Euro – trotz Jogi Löw“

Martin Grubinger tippt exklusiv für concerti die Fußball-Europameisterschaft – und verfolgt die Begegnungen nicht nur vor dem Fernseher, sondern kickt die Spiele auch auf seinem eigenen Bolzplatz nach

© Olaf Malzahn/SHMF

Martin Grubinger

Martin Grubinger

Welche Teams erreichen das Finale? 

Mein ursprünglicher Tipp ist nach dem Achtelfinale nun hinfällig: Hatte ich doch vor dem Start der EM noch auf Deutschland gegen England getippt… Frankreich halte ich allerdings nach wie vor für sehr stark, ebenso Italien und Belgien.

Wie schneidet die deutsche Mannschaft ab?

Am Ende wird Deutschland die Euro gewinnen! Die Elf ist individuell sehr stark besetzt und einfach die beste Mannschaft – trotz Jogi Löw als Trainer.

Wie verfolgen Sie die Euro 2016? 

Soweit möglich werde ich mir auch weiterhin jedes Spiel ansehen – und wir werden die Probenzeiten natürlich nach den Spielansetzungen ausrichten: Euro und WM sind einfach die schönste Zeit des Jahres und für mich Feiertagszeiten! Wir sitzen dann auf der Terrasse und schauen uns die Spiele an – und anschließend machen wir das Flutlicht auf unserem Fußballplatz an und spielen selbst noch bis Mitternacht. (lacht) Die nötige Inspiration hierfür holen wir uns zuvor bei den Profis im TV und kicken das dann nach. Schließich habe ich in meinem Ensemble Leute aus Braslilien, Chile, Italien und Deutschland: Die können alle richtig gut kicken.

Termine

Montag, 07.10.2019 20:00 Uhr Kongress am Park Augsburg

Lebenszyklen

Martin Grubinger (Schlagzeug), Augsburger Philharmoniker, Domonkos Héja (Leitung)

Dienstag, 08.10.2019 20:00 Uhr Kongress am Park Augsburg

Lebenszyklen

Martin Grubinger (Schlagzeug), Augsburger Philharmoniker, Domonkos Héja (Leitung)

Mittwoch, 18.12.2019 19:30 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

Martin Grubinger, Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Bruckner: Ouvertüre g-Moll WAB 98, Aho: Schlagzeugkonzert „Sieidi“, R. Strauss: Ein Heldenleben

Donnerstag, 19.12.2019 19:30 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

Martin Grubinger, Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 „Romantische“, Aho: Schlagzeugkonzert „Sieidi“

Freitag, 20.12.2019 19:30 Uhr Großes Festspielhaus Salzburg

Martin Grubinger, Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner

Bruckner: Ouvertüre g-Moll WAB 98, Aho: Schlagzeugkonzert „Sieidi“, R. Strauss: Ein Heldenleben

Dienstag, 31.12.2019 19:00 Uhr Konzerthaus Berlin
Mittwoch, 01.01.2020 16:00 Uhr Konzerthaus Berlin
Montag, 10.02.2020 20:00 Uhr Kammermusiksaal Berlin

Martin Grubinger & Friends

Ishii: Thirteen Drums, Aho: Sieidi, Psathas: One Study One Summary, Grubinger (Vater): Prismatic Final Suite

Dienstag, 07.04.2020 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Martin Grubinger, Slavik Stakhov, Rainer Furthner, Leonhard Schmidinger & Alexander Georgiev, Per Rundberg,

Ishii: Thirteen Drums op. 66, Aho/Rundberg: Sieidi, Psathas: Study, Staud: Neues Werk, Grubinger sen.: Prismatic Final Suite

Donnerstag, 23.04.2020 19:30 Uhr Hannover Congress Centrum

Monumental orchestral

Martin Grubinger (Percussion), Bruckner Orchester Linz, Markus Poschner (Leitung)

Auch interessant

ONLINE-INTERVIEW

In der Welt von… Martin Grubinger

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt durch Smartphone und Social Media, Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen weiter

Blind gehört Martin Grubinger

„Geile Sounds, super!“

Der Schlagzeuger Martin Grubinger hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Interview Martin Grubinger

Ein Moment der Schwerelosigkeit

Warum der Schlagzeuger Martin Grubinger bewusst bis an seine Grenzen und darüber hinaus geht – und immer noch gerne ein Landei ist weiter

Rezensionen

CD-Rezension Martin Grubinger

Janusköpfig

Martin Grubingers Interpretation ist ein weiterer Indiz für die Zweideutigkeit der Neuen Musik weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *