© gemeinfrei

Henry Purcell

Henry Purcell

Donnerstag, 06.08.2020 18:00 Uhr St. Jakob Klosters

Benjamin Righetti

Klosters Music
Samstag, 29.08.2020 19:30 Uhr St. Petri Dom Bremen
Samstag, 29.08.2020 21:00 Uhr St. Petri Dom Bremen
Samstag, 29.08.2020 22:30 Uhr St. Petri Dom Bremen
Montag, 07.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Jennifer France, Pierre-Laurent Aimard, Mahler Chamber Orchestra, George Benjamin

Benjamin: A Mind of Winter & Neues Werk, Mozart: Sinfonie g-Moll KV 550, Ravel: Klavierkonzert G-Dur, Purcell: Fantasia Nr. 7 G-Dur & Fantasia upon One Note Z 745

Sonntag, 11.10.2020 16:30 Uhr Tonhalle Düsseldorf
Montag, 26.10.2020 20:00 Uhr Laeiszhalle Hamburg

Solomon’s Knot

Purcell: The Fairy Queen Z 629 (Auszüge), sowie weitere Werke von Henry Purcell

Dienstag, 10.11.2020 19:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Claron McFadden, Kalle Kalima, Ensemble Resonanz

Purcell: Dido and Aeneas Z 626 (Auszüge), Kalima: Louhi für Gitarre und Streichorchester & Remember Me, Rzewski: Coming Together

Mittwoch, 11.11.2020 19:30 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Claron McFadden, Kalle Kalima, Ensemble Resonanz

Purcell: Dido and Aeneas Z 626 (Auszüge), Kalima: Louhi für Gitarre und Streichorchester & Remember Me, Rzewski: Coming Together

Samstag, 14.11.2020 19:30 Uhr Kupferhaus Planegg

Purcell: Dido und Aeneas

Chor & Instrumental-Ensemble der Capella Nova München, Roger Hefele (Leitung), Mirko Sutter (Sprecher)

Anzeige
OPUS KLASSIK 2018: Bjarte Eike und das Ensemble Barokksolistene

Improvisiert und lebendig wie in der Taverne

Klassik ohne elitäres Gehabe? Das geht. Bjarte Eike und sein Ensemble Barokksolistene erhalten am 14. Oktober im Berliner Konzerthaus einen OPUS KLASSIK in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“. weiter