Faltenradio

CD-Rezension Faltenradio

Viecher aller Arten

In ihren Bearbeitungen von Palestrina bis Falco zeigt das Quartett keine Scheu vor Groove und Populärem weiter