© Anna Schroll

Jenaer Philharmonie

Jenaer Philharmonie

Die im Jahr 1934 gegründete Jenaer Philharmonie ist die größte Kultureinrichtung der Stadt Jena. Der Klangkörper wurde anlässlich der 700-Jahr-Feier der Stadt ins Leben gerufen, als aus dem Collegium musicum Jenense der Friedrich-Schiller-Universität Jena das Sinfonieorchester Jena entstand. Nach dem Zweiten Weltkrieg war der Klangkörper für vier Jahre Teil des Stadttheaters Jena.

Im Jahr 1950 folgte ein Umbenennung in Kulturorchester Jena, die jedoch drei Jahre später rückgängig gemacht wurde. Seit 1969 tritt das Orchester unter seinem heutigen Namen auf. Insgesamt besteht die Jenaer Philharmonie aus fünfundachtzig Musikern, gleichzeitig gehören der Philharmonische Chor Jena, der Knabenchor der Jenaer Philharmonie und der Madrigalkreis unter der künstlerischen Leitung von Berit Walther zum Klangkörper.

Die Stammspielstätte ist der große Saal des Volkshauses. Zu Beginn der Spielzeit 2017/2018 wurde Simon Gaudenz neuer Generalmusikdirektor und löste damit den seit 2012 amtierenden Marc Tardue ab. Die Jenaer Philharmonie ist Mitglied des europäischen Orchesternetzwerkes und engagiert sich mit Workshops und Wettbewerben für junge Nachwuchsmusiker.

Donnerstag, 01.10.2020 20:00 Uhr Thomaskirche Erfurt

Eröffnungskonzert

Jazzmeile Thüringen
Freitag, 02.10.2020 20:00 Uhr mon ami Weimar

Eröffnungskonzert

Jazzmeile Thüringen
Samstag, 03.10.2020 17:30 Uhr Volkshaus Jena

Eröffnungskonzert

Jazzmeile Thüringen
Donnerstag, 15.10.2020 20:00 Uhr Volkshaus Jena

Jenaer Philharmonie, Simon Gaudenz

Mahler-Scartazzini-Zyklus
Freitag, 23.10.2020 20:00 Uhr Volkshaus Jena

Maximilian Hornung, Jenaer Madrigalkreis, Jenaer Philharmonie, Simon Gaudenz

Lauridsen: Lux aeterna (Auszüge), Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104, Brahms:
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Freitag, 30.10.2020 19:30 Uhr Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar

Absolventen der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Jenaer Philharmonie

Mozart: Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488, C. Stamitz:
Violakonzert D-Dur op. 1, Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Mittwoch, 04.11.2020 20:00 Uhr Volkshaus Jena

Marius Sima, Psycho-Chor der FSU Jena, Jenaer Philharmonie, Maximilian Lörzer

Werke von Piazzolla, Toto, Nirvana, Rammstein, Lady Gaga, Maybebop, ONAIR, Herbert Grönemeyer & Billy Joel

Sonntag, 08.11.2020 17:00 Uhr Volkshaus Jena
Mittwoch, 18.11.2020 18:15 Uhr Volkshaus Jena
Donnerstag, 19.11.2020 20:00 Uhr Volkshaus Jena

Daniel Ottensamer, Jenaer Philharmonie, Simon Gaudenz

Ravel: Le Tombeau de Couperin, Françaix: Klarinettenkonzert, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Konzert der Jenaer Philharmonie

In nächtlicher Arktis dem Engel des Lichts begegnen

Die Jenaer Philharmonie greift mit Ešenvalds und Rautavaara nach den Sternen weiter