Staatskapelle Halle

Die Staatskapelle Halle, so wie sie heute besteht, gibt es erst seit 2006. Doch so jung wie es scheint, ist das Orchester dennoch nicht: Denn im besagten Jahr schlossen sich unter jenem Namen das Philharmonische Staatsorchester Halle und das Orchester des Opernhauses Halle zusammen, deren Traditionen natürlich viel weiter, bis hin in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Durch die Vereinigung zählt die Staatskapelle Halle heute mit rund 150 Mitgliedern zu den größten Orchestern Deutschlands. Seine großen Sinfoniekonzerte hält es zumeist in der Georg-Friedrich-Händel-HALLE ab und ist neben der Durchführung weiterer vielfältiger Konzertreihen auch für die Bespielung der Oper Halle mit Opern-, Operetten-, Musical- und Ballettaufführungen zuständig. Generalmusikdirektor und Chefdirigent ist seit der Saison 2022/2023 Fabrice Bollon.
Donnerstag, 29.02.2024 15:00 Uhr Steintor Varieté
Freitag, 01.03.2024 19:00 Uhr König Albert Theater Bad Elster
Sonntag, 10.03.2024 15:00 Uhr Konzerthalle Ulrichskirche Halle (Saale)

Benefizkonzert Halle hat Talent

Staatskapelle Halle

Sonntag, 17.03.2024 11:00 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

Christoph Grund, Staatskapelle Halle, Fabrice Bollon

Ives: Central Park in the Dark, Strawinsky: Petruschka, Schönberg: Fünf Orchesterstücke op.16

Montag, 18.03.2024 19:30 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

Christoph Grund, Staatskapelle Halle, Fabrice Bollon

Ives: Central Park in the Dark, Strawinsky: Petruschka, Schönberg: Fünf Orchesterstücke op.16

Donnerstag, 28.03.2024 15:00 Uhr Steintor Varieté

Jacques der Große

Franziska Krötenheerdt (Sopran), Yulia Sokolik (Mezzosopran), Gerd Vogel (Bariton), Staatskapelle Halle, José Miguel Esandi (Leitung)

Freitag, 29.03.2024 18:00 Uhr Konzerthalle Ulrichskirche Halle (Saale)

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Franziska Krötenheerdt (Sopran), Yulia Sokolik (Mezzosopran), Robert Sellier (Tenor), Ki-Hyun Park & Michael Zehe (Bass), Staatskapelle Halle, Andreas Reuter (Leitung)

Montag, 01.04.2024 18:00 Uhr Oper Halle

Operngala

Franziska Krötenheerdt (Sopran), Chulhyun Kim (Tenor), Ki-Hyun Park (Bass), Chor der Oper Halle, Staatskapelle Halle, José Miguel Esandi (Leitung)

Sonntag, 07.04.2024 16:00 Uhr Oper Halle

Ying Zhang, Staatskapelle Halle, José Miguel Esandi

Brahms: Akademische Festouvertüre op. 80 & Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11, Barber: Violinkonzert op. 14

Sonntag, 14.04.2024 11:00 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

Barry Douglas, Staatskapelle Halle, Thomas Sanderling

Wagner: Vorspiel zu „Die Meistersinger von Nürnberg“, Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54, Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Fabrice Bollon bringt französische Werke nach Halle

Staatskapelle Halle blickt nach Frankreich

Fabrice Bollon dirigiert Werke aus der Revolutionszeit von Gluck, Boieldieu und Mehúl. weiter

Rezension Michael Wenderberg – Paderewski: Manru

Faszinierend eigenwillig

Die Staatskapelle Halle und Michael Wendeberg entdecken Ignaz Paderewskis einzige Oper „Manru“ wieder, die im Ergebnis aber zu zögerlich gerät. weiter