Startseite » Künstler » Tomáš Netopil

Tomáš Netopil

Tomáš Netopil gitl als echter Botschafter tschechischer Musik. Nicht nur ist er Erster Gastdirigent der Tschechischen Philharmonie, auch er trägt die Musik seines Heimatlandes auf Tourneen und Auftritten im Ausland regelmäßig über ihre Landesgrenzen hinaus. Am 18 Juli 1975 in Přerov geboren, studierte Netopil Geige und Dirigieren in seiner Heimatstadt sowie am Royal College of Music in Stockholm. 2002 gewann er den ersten Sir-Georg-Solti-Dirigenten-Wettbewerb in der Alten Oper Frankfurt. Opern- und Konzerttätigkeiten führten ihn unter anderem nach Paris, Berlin, Wien und London. Von 2008 bis 2012 war Tomáš Netopil Musikdirektor des Nationaltheaters Prag. Von 2013 bis hatte er dann das Amt als Generalmusikdirektor des Aalto-Theaters und der Essener Philharmoniker inne.

Im Sommer 2018 rief Netopil die Internationale Sommermusikakademie in Kroměříž/Tschechien ins Leben, die Studierenden eine außergewöhnliche künstlerische Ausbildung bietet sowie die Möglichkeit, mit bedeutenden internationalen Musikern zusammenzuarbeiten. Im Sommer 2021 gründete die Akademie in Zusammenarbeit mit dem Dvořák Prague Festival die Dvořákova Praha Youth Philharmonic mit Musikern von Konservatorien und Musikhochschulen, die von Solisten der Tschechischen Philharmonie betreut werden.

Anzeige

Artikel

Rezensionen

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!