Opernguide Staatstheater Mainz – Dialogues des Carmélites

Poulenc: Dialogues des Carmélites

Lisa Stöppler und Annika Haller deuten Poulencs Revolutionswerk neu, Hermann Bäumer hat die Leitung inne

© Laion

Musikalischer Leiter Hermann Bäumer

Die Damen kennen sich seit der gemeinsamen Zeit als Stipendiatinnen der Akademie Musiktheater Heute, dem Fördernetzwerk der Deutschen Bank. Lisa Stöppler und Annika Haller gehören zu den besonders klugen Köpfen unter den jüngeren Musiktheater-Machern: Wo sich ihre Kolleginnen und Kollegen mitunter doch nur in platter Dekonstruktions-Beliebigkeit gleichen, ringen die beiden wirklich um jede Neudeutung, hinterfragen die Werke wie sich selbst. Da sollte Poulencs bewegende Revolutionsoper bei diesem Team in besten Händen sein. Die historische Basis: 16 Nonnen des Karmelitinnen-Ordens steigen anno 1774 singend aufs Schafott. Poulenc komponiert psychologisch differenzierte Charaktere, und fragt: Was tun, wenn die Welt aus den Fugen gerät?

Staatstheater Mainz

Poulenc: Dialogues des Carmélites

Ausführende: Hermann Bäumer (Leitung), Lisa Stöppler (Regie), Annika Haller (Bühne) 

Termine: 11. & 21.6., 10.7.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *