Francis Poulenc

Sonntag, 28.04.2019 11:00 Uhr Schauspielhaus Magdeburg

Noa Danon, Georg Dengel, Gerd Becker, Elsa Schindler, Markus Finkler, Sophie Tangermann & Gertraud Lohmeier, Yaroslava Cobalis, Marcel Körner, Jacy Cobalis, Pawel Poplawski

Blanc: Septett E-Dur op. 40, Poulenc: Les Chemins d’amour für Sopran und Klavier, Satie: Je te veux für Sopran und Klavier, Saint-Saëns: Septett Es-Dur op. 65
Samstag, 04.05.2019 14:30 Uhr Bayerische Staatsoper
Samstag, 11.05.2019 14:30 Uhr Bayerische Staatsoper
Sonntag, 12.05.2019 19:00 Uhr Residenz München

Garrick Ohlsson, Boston Symphony Chamber Orchestra

Gandolfi: Plain Song & Fantastic Dances, Poulenc: Sextett, Brahms: Quintet f-Moll op. 34
Donnerstag, 16.05.2019 19:00 Uhr Kunsthaus Meyenburg Nordhausen

Klarinettenpower

Hiroki Ito, Lyuta Kobayashi, Masanori Kobayashi & Stephan Uhl (Klarinette)

Freitag, 17.05.2019 14:29 Uhr Staatsbad Bad Brückenau

Soirée musicale

Zwischenspiel
Freitag, 17.05.2019 19:00 Uhr Konzerthaus Blaibach

Maximilian Hornung, Herbert Schuch

Beethoven: Cellosonate A-Dur op. 69, Prokofjew: Cellosonate C-Dur, Boulanger: Drei Stücke, Poulenc: Cellosonate
Freitag, 17.05.2019 19:30 Uhr Nordharzer Städtebundtheater

Luc Devos, Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters, Johannes Rieger

Berlioz: Römischer Karneval, Poulenc: Klavierkonzert cis-Moll FP 146, Franck: Sinfonie d-Moll
Freitag, 17.05.2019 19:30 Uhr Universität der Künste Berlin

Berlin Winds

crescendo
Freitag, 17.05.2019 20:00 Uhr Museum Kunstpalast Düsseldorf
classic con brio Festival

Paris – ein Fest fürs Leben

Klassik mit Schwung: Das jährlich im Frühjahr stattfindende Kammermusikfestival „classic… weiter