Nuanciert

CD-Rezension Händel – Neun deutsche Arien

Nuanciert

Händels deutsche Arien mit erfahrenen Virtuosen und einer Newcomerin

Bei der Entstehungs- und Editionsgeschichte von Händels neun deutschen Arien liegt vieles im Dunkeln. In ihrer neuen Einspielung präsentiert sie Wolfgang Katschner nicht in der gewohnten Reihenfolge und fügt zudem Arien aus der Brockes-Passion ein, betont so die Bedeutung des Textautors und seine symbiotische Beziehung zum Komponisten. Die Lautten Compagney musiziert die kurzen Stücke frisch und differenziert, mit bewährt exquisitem historischen Instrumentarium und einer Unzahl von feinsten Farbnuancen. Die junge Sopranistin Ina Siedlaczek begeistert mit Textgestaltung, klarer Linienführung und attraktiver Koloratur in der Höhe. Allerdings dürfte ihr ungewöhnlich mädchenhaftes, fast kindliches Timbre nicht jeden Geschmack treffen. Zudem erscheint die fast vibratofrei geführte Stimme dynamisch limitiert und verliert im unteren Viertel der Tonskala deutlich an Kraft und Farbe.

Händel: Neun deutsche Arien HWV 202-210 & Sopranarien aus „Brockes-Passion“ HWV 131

Ina Siedlaczek (Sopran), Lautten Compagney, Wolfgang Katschner (Leitung)
Audite

Weitere Rezensionen

Rezension Asya Fateyeva – Time Travel

Beatles fressen Purcell

Auf dem Album „Time Travel“ haben Saxofonistin Asya Fateyeva und die Lautten Compagney Berlin die Beatles mit Purcell kombiniert – doch das Ergebnis enttäuscht. weiter

Rezension Lautten Compagney – War & Peace 1618:1918

Kriegserfahrungen

Die Arrangements der Stücke aus der Moderne für Instrumente der Alten Musik funktionieren erstaunlich gut. weiter

CD-Rezension Händel/Vinci: Didone abbandonata

Verlassen

Wolfgang Katschner hat mit der Lautten Compagney und einer illustren Sängerschar eine atmosphärisch dichte, stimmige, packende, bunte Einspielung von „Didone abbandonata“ vorgelegt weiter

Termine

Dienstag, 05.03.2024 19:00 Uhr St. Johanniskirche Berlin
Samstag, 09.03.2024 18:00 Uhr Staatsbibliothek Berlin
Sonntag, 10.03.2024 17:00 Uhr Theater der Stadt Schweinfurt

J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245

Capella Angelica, Lautten Compagney Berlin, Wolfgang Katschner (Leitung)

Freitag, 15.03.2024 19:30 Uhr Kulturkirche Neuruppin

Händel: Alcina (konzertant)

Aequinox Musiktage
Samstag, 16.03.2024 15:00 Uhr Dorfkirche Vichel
Samstag, 16.03.2024 19:00 Uhr Kulturkirche Neuruppin

15 Jahre Aequinox Musiktage

Aequinox Musiktage
Sonntag, 17.03.2024 13:00 Uhr Kulturhaus Stadtgarten Neuruppin

Lieblingsorte, Lieblingsklänge

Aequinox Musiktage
Mittwoch, 20.03.2024 19:30 Uhr August Everding Saal Grünwald

Time Travel

Klassik Plus
Montag, 25.03.2024 20:00 Uhr Kölner Philharmonie

Façades

Wolfgang Katschner (Laute & Leitung), Anna Prohaska (Sopran), Emanuele Soavi Incompany, Lautten Compagney Berlin

Freitag, 12.04.2024 19:00 Uhr Humboldt Forum Berlin

Eisenvogel

Xu Fengxiu (Guzheng, Sanxian & Gesang), Ya Dong (Pipa), Lung-Yi Huang (Sheng), Tzu-Ning Liao (Erhu & Zhonghu), Lin Chen (Chineische Trommel, Yangqin, Perkussion), Lautten Compagney Berlin, Wolfgang Katschner (Leitung) u. a.

Kommentare sind geschlossen.