Die große Show des Jonas K.

DVD-Rezension Jonas Kaumann - Wagner: Parsifal

Die große Show des Jonas K.

Jonas Kaufmann überzeugt als Parsifal – ganz im Gegensatz zu François Girards blasser Personenregie

Welch ein hoch attraktiver Gralssucher ist dieser Jonas Kaufmann! Er singt mit vor viriler Kraft strotzender, baritonal grundierter Tenor-Erotik, geht vollends auf in der Partie des Parsifal, die derzeit nicht besser zu besetzen ist. Ähnliches gilt für den überragenden Bass René Pape, auch er ein New Yorker Publikumsliebling. Den gigantischen Part des Erzählers Gurnemanz legt er wortklar und höchst differenziert, pastos, doch ohne Pathos und Altväterlichkeit an. Die im Saal der Met überwältigende Bildmacht der Inszenierung mit ihren eindrucksvollen, farblich changierenden Wolken-Videos freilich enttäuscht auf DVD. Denn Regisseur François Girard ersetzt zwar Otto Schenks romantischen Naturalismus der Vorgängerproduktion durch einen heutigen Realismus, ohne aber seine Übertragung in der Personenregie zu beglaubigen. Die bleibt bieder, ohne psychologische Feinarbeit, die Figuren gehen uns einfach viel zu wenig an.

Wagner: Parsifal
Jonas Kaufmann, René Pape, Peter Mattei, Katarina Dalayman, Evgeny Nikitin
Metropolitan Opera Orchestra, Chorus & Ballet
Daniele Gatti (Leitung)
François Girard (Regie)
Sony Classical
(DVD & Blu-ray)

Weitere Rezensionen

Rezension Jonas Kaufmann – Liszt: Lieder

Liszt neu entdecken

Jonas Kaufmann und Pianist Helmut Deutsch arbeiten Gegensätze heraus und brechen so eine Lanze für den oft unterschätzten Lied-Komponisten Franz Liszt. weiter

Rezension Jonas Kaufmann – Selige Stunde

Fleißarbeit

Eher ein Feierabend-Vergnügen von Jonas Kaufmann, der es nach stratosphärischen Bühnenleistungen im romantischen Repertoire besser wissen müsste. weiter

Rezension Jonas Kaufmann – Verdi: Otello

Persönlichkeitsstarker Otello

Jonas Kaufmann gestaltet die fordernde Titelpartie eindrucksvoll, sowohl in den gewaltigen Ausbrüchen als auch in den gefährlich leisen Tönen. weiter

Termine

Sonntag, 09.10.2022 15:45 Uhr Konzerthaus Berlin

Verleihung des OPUS KLASSIK 2022

Jeanine De Bique (Sopran), Lea Desandre (Mezzosopran), Jonas Kaufmann (Tenor), Albrecht Mayer (Oboe), Magdalena Hoffmann (Harfe), Igor Levit (Klavier), Ludovico Einaudi (Klavier), Konzerthausorchester Berlin, Krzysztof Urbański (Leitung), Désirée Nosbusch (Moderation)

Sonntag, 16.10.2022 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Puccini: La fanciulla del West

Malin Byström (Minnie), Claudio Sgura (Jack Rance), Jonas Kaufmann (Dick Johnson), Kevin Conners (Nick), Bálint Szabó (Ashby), Tim Kuypers (Sonora), Roberto Covatta (Trin), Roman Chabaranok (Sid), Benjamin Taylor (Bello), Andres Agudelo (Harry), Jonas Hacker (Joe), Martin Snell (Happy), Blake Denson (Larkens), Daniel Noyola (Billy Jackrabbit), Emily Sierra (Wowkle), Sean Michael Plumb (Jake Wallace), Thomas Mole (José Castro), Ulrich Reß (Ein Postillon), Bayerischer Staatsopernchor, Bayerisches Staatsorchester, Daniele Rustioni (Leitung), Andreas Dresen (Regie)

Donnerstag, 20.10.2022 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Puccini: La fanciulla del West

Malin Byström (Minnie), Claudio Sgura (Jack Rance), Jonas Kaufmann (Dick Johnson), Kevin Conners (Nick), Bálint Szabó (Ashby), Tim Kuypers (Sonora), Roberto Covatta (Trin), Roman Chabaranok (Sid), Benjamin Taylor (Bello), Andres Agudelo (Harry), Jonas Hacker (Joe), Martin Snell (Happy), Blake Denson (Larkens), Daniel Noyola (Billy Jackrabbit), Emily Sierra (Wowkle), Sean Michael Plumb (Jake Wallace), Thomas Mole (José Castro), Ulrich Reß (Ein Postillon), Bayerischer Staatsopernchor, Bayerisches Staatsorchester, Daniele Rustioni (Leitung), Andreas Dresen (Regie)

Sonntag, 23.10.2022 17:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Puccini: La fanciulla del West

Malin Byström (Minnie), Claudio Sgura (Jack Rance), Jonas Kaufmann (Dick Johnson), Kevin Conners (Nick), Bálint Szabó (Ashby), Tim Kuypers (Sonora), Roberto Covatta (Trin), Roman Chabaranok (Sid), Benjamin Taylor (Bello), Andres Agudelo (Harry), Jonas Hacker (Joe), Martin Snell (Happy), Blake Denson (Larkens), Daniel Noyola (Billy Jackrabbit), Emily Sierra (Wowkle), Sean Michael Plumb (Jake Wallace), Thomas Mole (José Castro), Ulrich Reß (Ein Postillon), Bayerischer Staatsopernchor, Bayerisches Staatsorchester, Daniele Rustioni (Leitung), Andreas Dresen (Regie)

Freitag, 28.10.2022 19:00 Uhr Bayerische Staatsoper

Puccini: La fanciulla del West

Malin Byström (Minnie), Claudio Sgura (Jack Rance), Jonas Kaufmann (Dick Johnson), Kevin Conners (Nick), Bálint Szabó (Ashby), Tim Kuypers (Sonora), Roberto Covatta (Trin), Roman Chabaranok (Sid), Benjamin Taylor (Bello), Andres Agudelo (Harry), Jonas Hacker (Joe), Martin Snell (Happy), Blake Denson (Larkens), Daniel Noyola (Billy Jackrabbit), Emily Sierra (Wowkle), Sean Michael Plumb (Jake Wallace), Thomas Mole (José Castro), Ulrich Reß (Ein Postillon), Bayerischer Staatsopernchor, Bayerisches Staatsorchester, Daniele Rustioni (Leitung), Andreas Dresen (Regie)

Freitag, 23.12.2022 15:00 Uhr Isarphilharmonie München
Donnerstag, 18.05.2023 20:00 Uhr Liederhalle Stuttgart
Sonntag, 21.05.2023 20:00 Uhr Alte Oper Frankfurt

Kommentare sind geschlossen.