Die große Show des Jonas K.

DVD-Rezension Jonas Kaumann

Die große Show des Jonas K.

Jonas Kaufmann überzeugt als Parsifal – ganz im Gegensatz zu François Girards blasser Personenregie

Welch ein hoch attraktiver Gralssucher ist dieser Jonas Kaufmann! Er singt mit vor viriler Kraft strotzender, baritonal grundierter Tenor-Erotik, geht vollends auf in der Partie des Parsifal, die derzeit nicht besser zu besetzen ist. Ähnliches gilt für den überragenden Bass René Pape, auch er ein New Yorker Publikumsliebling. Den gigantischen Part des Erzählers Gurnemanz legt er wortklar und höchst differenziert, pastos, doch ohne Pathos und Altväterlichkeit an. Die im Saal der Met überwältigende Bildmacht der Inszenierung mit ihren eindrucksvollen, farblich changierenden Wolken-Videos freilich enttäuscht auf DVD. Denn Regisseur François Girard ersetzt zwar Otto Schenks romantischen Naturalismus der Vorgängerproduktion durch einen heutigen Realismus, ohne aber seine Übertragung in der Personenregie zu beglaubigen. Die bleibt bieder, ohne psychologische Feinarbeit, die Figuren gehen uns einfach viel zu wenig an.

Wagner: Parsifal
Jonas Kaufmann, René Pape, Peter Mattei, Katarina Dalayman, Evgeny Nikitin
Metropolitan Opera Orchestra, Chorus & Ballet
Daniele Gatti (Leitung)
François Girard (Regie)
Sony Classical
(DVD & Blu-ray)

Weitere Rezensionen

Rezension Jonas Kaufmann & Wiener Philharmoniker – Wien

Wien allein

Jonas Kaufmann besingt charmant die Donau-Metropole mit einem Reigen von Stolz bis Strauss, von Kálmán bis Kreisler. weiter

CD-Rezension Jonas Kaufmann – L'Opéra

Viel Wärme

Warm, höhenstark, aber nicht gellend, mit gleichmäßig schwingendem Vibrato wirbt Jonas Kaufmann für die Musik von Gounod, Bizet und Co. weiter

Buch-Rezension Oper – aber wie?

Individuelle Innenansichten

Wie unterschiedlich die Herangehensweise an die Opernarbeit sein kann, beweisen diese Gespräche, die Richard Lorber mit Künstlern geführt hat weiter

Auch interessant

Klassik-Charts Dezember 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Dezember 2018

Erhebungszeitraum: 09.11.2018-06.12.2018 weiter

Klassik-Charts November 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im November 2018

Erhebungszeitraum: 12.10.2018-08.11.2018 weiter

Klassik-Charts Oktober 2018

Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Oktober 2018

Erhebungszeitraum: 07.09.2018-11.10.2018 weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *