Neu entdeckt

CD-Rezension Lautten Compagney & Amarcord

Neu entdeckt

Altmodisch waren die Motetten Johann Sebastian Bachs ja bereits, als sie entstanden. Umso überzeugender ist die Idee Wolfgang Katschners, sie konsequent in der Klang-Ästhetik und Tradition des 17. Jahrhunderts zu interpretieren. Dass die noch aus dem 18. Jahrhundert herrührende Gewohnheit des Thomanerchores, die Stücke a cappella aufzuführen, nicht der Praxis zur Zeit Bachs entspricht, war ja bereits lange bekannt. Doch eine (fast) durchgehend mehrchörige Behandlung der sieben Werke mit Gesangssolisten und Instrumenten, wie sie die Lautten Compagney und das Ensemble amarcord hier vorlegen, lässt die Kompositionen in einem neuen Licht erstrahlen. Stets durchsichtig im Klang entfaltet sich die ganze polyphone Kunst Bachs. Und man kann in diesem beispielhaften, unaufdringlichen Musizieren erleben, warum Bach in der Gattung der Motette eine für ihn geeignete Form des Ausdrucks seiner Kunst sah.

Bach: Motetten BWV 225-230
amarcord
Lautten Compagney
Wolfgang Katschner (Leitung)
deutsche harmonia mundi

Weitere Rezensionen

Rezension Lautten Compagney – War & Peace 1618:1918

Kriegserfahrungen

Die Arrangements der Stücke aus der Moderne für Instrumente der Alten Musik funktionieren erstaunlich gut. weiter

CD-Rezension Händel/Vinci: Didone abbandonata

Verlassen

Wolfgang Katschner hat mit der Lautten Compagney und einer illustren Sängerschar eine atmosphärisch dichte, stimmige, packende, bunte Einspielung von „Didone abbandonata“ vorgelegt weiter

CD-Rezension Lautten Compagney – Misterio

Rosenkranz und Tango

Julia Schröder und die Lautten Compagney Berlin lassen die beiden Komponisten Biber und Piazzolla aufeinandertreffen weiter

Termine

Sonntag, 03.10.2021 16:00 Uhr Stadtkirche Meiningen
Donnerstag, 14.10.2021 20:00 Uhr Altes Pumpenhaus Dresden

Urban Sounds – Fifty Shades of Purcell

Heinrich Schütz Musikfest
Dienstag, 19.10.2021 19:30 Uhr Theater im Delphi Berlin

lautten compagney Berlin

Musik von Vivaldi

Freitag, 22.10.2021 19:00 Uhr Schlosskirche Lutherstadt Wittenberg

lautten compagney Berlin

Wittenberger Renaissance Musikfestival
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr Konzert Theater Coesfeld

Don Quichote – Ein Hörstück nach Miguel de Cervantes

lautten compagney Berlin, Mechthild Großmann (Sprecherin)

Donnerstag, 25.11.2021 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig
Samstag, 29.01.2022 20:00 Uhr Nikolaisaal Potsdam

Don Quichote

Lautten Compagney Berlin, Mechthild Großmann (Sprecherin)

Donnerstag, 31.03.2022 19:30 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Weingarten

Händel: Alcina

Myrsini Margariti (Alcina), Hanna Herfurtner (Morgana),
Nicholas Tamagna (Ruggiero), Julia Böhme (Bradamante),
Andreas Post (Oronte), Elías Arranz (Melisso), Johanna Knauth (Oberto), Ballet Baroque Berlin, lautten compagney BERLIN, Wolfgang Katschner (Leitung), Niels Badenhop (Regie, Kostüme & Choreografie)

Samstag, 07.05.2022 19:00 Uhr Rathaus Landshut

Gender Stories

Landshuter Hofmusiktage

Auch interessant

Anzeige
CD-Verlosung Lautten Compagney Berlin – „Circle Line“

Renaissance trifft auf Minimal Music

Das neue Album der Lautten Compagney Berlin „Circle Line“ verbindet Musik von Guillaume Dufay mit Werken von Philip Glass. concerti verlost 4 CDs. weiter

Blind gehört: Wolfgang Katschner von der Lautten Compagney Berlin

„Hört sich nach guter Laune an“

Wolfgang Katschner von der Lautten Compagney Berlin hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Festival Alter Musik in Bernau

Vielseitige Töne

Das Festival Alter Musik präsentiert in der Bernauer St. Marienkirche zum 24. Mal fünf Konzerte mit unterschiedlichen Formaten weiter

Kommentare sind geschlossen.