Mit wuchtigem Bass

CD-Rezension Olivier Latry

Mit wuchtigem Bass

Olivier Latry wagt sich mit Stücken von Schumann und anderen an das Pedalklavier: eine hörenswerte Perspektive

Das Pedalklavier geistert als kurzlebige Kuriosität durch die Musikgeschichte. Um 1850 begeisterten sich Komponisten wie Schumann, Boely und Alkan für diesen Flügel mit zusätzlichem Pedalbass, der Organisten auch zum Üben diente. Alkan präsentierte einen Érard-Pedalflügel auf der Industrieausstellung 1855 in Paris, und auf diesem Instrument spielt nun der Pariser Organist Olivier Latry Originalkompositionen der drei Genannten sowie von Brahms und Liszt. So erscheint die monumentale Évocation à la Chapelle Sixtine, die man sonst nur von der Orgel kennt, in ganz neuem Licht: pianistisch transparent, aber geerdet durch einen voluminösen Bass. Eine spannende Hörerfahrung.

Alkan, Boely, Brahms,
Liszt, Schumann

Werke für Pedalflügel
Olivier Latry (Érard-
Pedalflügel). naive

Weitere Rezensionen

Rezension Olivier Latry – Inspirations

Sensualistisch

Olivier Latry ist ein Chef-Registrator und weiß genau, wie er welche Effekte erzeugen kann. Auf seinem Album „Inspirations“ gelingt ihm mit fünf Werken von Franz Liszt eine stimmige, wohlüberlebte Einspielung. weiter

Termine

Donnerstag, 19.01.2023 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Olivier Latry, Berliner Philharmoniker, Esa-Pekka Salonen

Ravel: Ma Mère l’Oye, Salonen: Orgelkonzert, Ravel: Le Tombeau de Couperin, Bartók: Der wunderbare Mandarin Suite Sz 73

Freitag, 20.01.2023 20:00 Uhr Philharmonie Berlin

Olivier Latry, Berliner Philharmoniker, Esa-Pekka Salonen

Ravel: Ma Mère l’Oye, Salonen: Orgelkonzert, Ravel: Le Tombeau de Couperin, Bartók: Der wunderbare Mandarin Suite Sz 73

Samstag, 21.01.2023 19:00 Uhr Philharmonie Berlin

Olivier Latry, Berliner Philharmoniker, Esa-Pekka Salonen

Ravel: Ma Mère l’Oye, Salonen: Orgelkonzert, Ravel: Le Tombeau de Couperin, Bartók: Der wunderbare Mandarin Suite Sz 73

Sonntag, 22.01.2023 11:00 Uhr Philharmonie Berlin

Olivier Latry

Orgelkonzert

Auch interessant

Interview Olivier Latry

„Fünfzig Konzerte musste ich annullieren!“

Auch für den Organisten Olivier Latry lief das Jahr ganz anders als geplant. Doch endlich stehen wieder die ersten Auftritte vor Publikum an. weiter

Organist Olivier Latry im Porträt

Wenn die Orgel tanzt

Die Orgel kann mehr als nur sakrale Weihen verbreiten. Palastorganist Olivier Latry zeigt, welcher Reichtum in seinem Instrument steckt weiter

Kommentare sind geschlossen.