Pure Wonne

CD-Rezension Thomas Hengelbrock

Pure Wonne

9, 8, 7 – und das war’s. Mehr gibt es von Dvořáks Sinfonien üblicherweise nicht zu hören. Weder im Konzert noch auf CD. Um eine so „exotische“ Komposition wie die 4. Sinfonie des Böhmen kennenzulernen, muss man sich schon eine der fünf, sechs Gesamteinspielungen zulegen. Das allein ist fast schon Existenzberechtigung genug für diese Aufnahme. Ihre künstlerische Qualität macht den Erwerb allerdings zum Muss. Thomas Hengelbrock und das NDR Sinfonieorchester lassen keine Zweifel an der Qualität dieses Werkes: Mal dramatisch, mal tänzerisch, mal schwelgerisch, so präsentiert es sich. Diesen Stimmungsreichtum setzen die Interpreten mit üppiger Farbpalette und rhythmischer Präzision bewundernswert um. Selten verbindet sich ein so leidenschaftliches Spiel mit so viel Eleganz, zupackend und weit ausschwingend sind hier keine Gegensätze, auch in dramatischen Passagen bleibt alles durchhörbar, nie entsteht ein Klangbrei. Pure Wonne von der ersten bis zur letzten Note also. Wenn die Hamburger mit ihrem neuen Chef so weitermachen, dürfen wir uns noch auf einiges freuen.

Dvořák: Sinfonie Nr. 4
Böhmische Suite

NDR Sinfonieorchester
Thomas Hengelbrock
Sony Classical

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Peter Ruzicka

Vor und nach

Toninseln: Peter Ruzicka leitet das NDR Sinfonieorchester von Insel zu Insel durch seine Orchesterwerke weiter

Termine

Sonntag, 23.08.2020 18:00 Uhr Schlosspark Ludwigslust

30 Jahre Festspiele MV (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Sonntag, 30.08.2020 20:00 Uhr Sparkassen-Arena Kiel

Beethoven: Fidelio (konzertant) (abgesagt)

Schleswig-Holstein Musik Festival
Freitag, 04.09.2020 19:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Leonidas Kavakos, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Strawinsky: Violinkonzert D-Dur, Shepherd: Melt, R. Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64

Samstag, 05.09.2020 19:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Opening Night

Leonidas Kavakos (Violine), NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert (Leitung)

Donnerstag, 10.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Dejan Lazić, NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 12 d-Moll op. 112 „Das Jahr 1917“

Freitag, 11.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Dejan Lazić, NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 12 d-Moll op. 112 „Das Jahr 1917“

Donnerstag, 24.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Tian: Concerto for Orchestra, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Freitag, 25.09.2020 20:00 Uhr Kieler Schloss Kiel

Alisa Weilerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Samstag, 26.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Benefizkonzert

Alisa Weilerstein (Violoncello), NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert (Leitung)

Sonntag, 27.09.2020 11:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Tian: Concerto for Orchestra, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Auch interessant

Fernsehen: arte

Lieben Sie Brahms?

Thomas Hengelbrock, Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, steht Rede und Antwort zum Konzertmarathon mit Brahms’ Sinfonien. Zusammen mit der Moderatorin Janin Ullmann begibt er sich auf eine Erkundungstour durch die sinfonische Welt des bedeutenden Komponisten weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *