Kein sinfonisches Schwergewicht

Rezension Krzysztof Urbański – Richard Strauss

Kein sinfonisches Schwergewicht

Krzysztof Urbański lässt drei Tondichtungen von Richard Strauss durch das NDR Elbphilharmonie Orchester in artifiziellem Schönklang glänzen.

Bei Richard Strauss ist für Musiker vieles erlaubt, was sonst die Grenzen der Gruppendisziplin überschreitet. Denn seine sinfonischen Dichtungen sind Nasenstupser gegen den philiströsen Konzertbetrieb um 1900. Diese verspielte Opposition versteht sich als erfindungsreiche Abkehr von traditionellen Formmustern mit koloristischen und instrumentalen Überraschungseffekten. Krzysztof Urbański lässt das NDR Elbphilharmonie Orchester drei Tondichtungen, mit denen Strauss unter den Namen dreier das Bürgertum aufmischender Störenfriede in satztechnischer Meisterschaft provozierte, durch artifiziellen und burschikosen Schönklang glänzen. Dann vernimmt man wieder berückend schöne Soli und ein sportliches Musizieren, das in der Hamburger Laeiszhalle die angemessen feine akustische Umhüllung erhielt. Nicht einmal die bombastische Einleitung zu „Also sprach Zarathustra“ wird zum sinfonischen Schwergewicht.

© Ole-Einar Andersen

Krzysztof Urbánski

Krzysztof Urbánski

R. Strauss: Also sprach Zarathustra op. 30, Don Juan op. 20 & Till Eulenspiegel op. 28

NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański (Leitung)
Alpha

Weitere Rezensionen

Rezension Alan Gilbert – Bruckner: Sinfonie Nr. 7

Artifizielle Coolness

Alan Gilbert und das NDR Elbphilharmonie Orchester setzen mit Bruckners Siebter auf Hybridisierung und Verabsolutierung. weiter

CD-Rezension Frank Peter Zimmermann spielt Schostakowitsch

Tiefe Empfindungen

Frank Peter Zimmermann erfüllt Schostakowitschs Violinkonzerte zum Leben weiter

CD-Rezension Krzystof Urbanski

Melodie und Moderne

Krzystof Urbanski und das NDR Sinfonieorchester dokumentieren ihre Zusammenarbeit erstmals auf CD weiter

Termine

Mittwoch, 23.06.2021 20:00 Uhr Gasteig München

Avi Avital, Münchner Philharmoniker, Krzysztof Urbański

Werke von Higdon & Mussorgski/Ravel

Samstag, 03.07.2021 20:00 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Voreröffnungskonzert

Schleswig-Holstein Musik Festival
Sonntag, 04.07.2021 20:00 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Eröffnungskonzert

Schleswig-Holstein Musik Festival
Samstag, 28.08.2021 20:00 Uhr Schloss Kiel

Abschlusskonzert

Schleswig-Holstein Musik Festival
Sonntag, 29.08.2021 20:00 Uhr Schloss Kiel

Abschlusskonzert

Schleswig-Holstein Musik Festival

Auch interessant

Nominiert zum „Publikum des Jahres 2020“: NDR Elbphilharmonie Orchester

Ein hanseatisches Original

Das NDR Elbphilharmonie Orchester ist geschichtsträchtig und stilprägend zugleich. weiter

NDR Elbphilharmonie Orchester feiert 75. Jubiläum

Die eigene Geschichte mit Visionen weiterschreiben

Das NDR Elbphilharmonie Orchester feiert Geburtstag – und spielt dasselbe Programm wie beim Gründungskonzert vor 75 Jahren. weiter

Radio-Tipp 1.9.: NDR Elbphilharmonie Orchester – Opening Night 2018

Elbphilharmonie für alle

Um ein Konzert im Großen Saal der Elphi zu erleben, muss man nicht unbedingt eine Karte ergattern. Wer die Opening Night des NDR Elbphilharmonie Orchester miterleben möchte, kann auch einfach das Radio einschalten weiter

Kommentare sind geschlossen.