Vor und nach

CD-Rezension Peter Ruzicka

Vor und nach

Toninseln: Peter Ruzicka leitet das NDR Sinfonieorchester von Insel zu Insel durch seine Orchesterwerke

Zwei der vier Werke nehmen direkten Bezug auf die großen Opern Peter Ruzickas: Nachklang (1999) verwandelt Szenen aus Celan und gewinnt, so Ruzicka, „einen neuen dramaturgischen Zusammenhang der Rückschau“, Vorecho (2005/06) ist eine sinfonische Studie zu Hölderlin in Acht Ansätzen. Memorial (2001) ist ein instrumentales Requiem für Giuseppe Sinopoli, und im Nachtstück (1997) spielt eine Solotrompete aus der Ferne und erinnert sowohl an den Beginn des Sacre als an The Unanswered Question. Das Orchester antwortet zwar, findet aber ebensowenig den erstrebten weiten Bogen. Eine faszinierende Musiksprache unserer Zeit, faszinierend präzise und idiomatisch gesprochen vom NDR Sinfonieorchester: Es lässt die Klänge aus dem Nichts erstehen und wieder in diesem versinken, schweift suchend umher, wärmt sich auf seltenen tonalen Inseln und kann auch mal ein Trommelfeuer-Staccato abschießen.

Ruzicka: Orchesterwerke Vol. 1
NDR Sinfonieorchester
Peter Ruzicka (Leitung)
Neos

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Thomas Hengelbrock

Pure Wonne

9, 8, 7 – und das war’s. Mehr gibt es von Dvořáks Sinfonien üblicherweise nicht zu hören. Weder im Konzert noch auf CD. Um eine so „exotische“ Komposition wie die 4. Sinfonie des Böhmen kennenzulernen, muss man sich schon eine… weiter

Termine

Samstag, 04.07.2020 20:00 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Eröffnungskonzert (abgesagt)

Schleswig-Holstein Musik Festival
Sonntag, 05.07.2020 20:00 Uhr Musik- und Kongresshalle Lübeck

Eröffnungskonzert (abgesagt)

Schleswig-Holstein Musik Festival
Sonntag, 23.08.2020 18:00 Uhr Schlosspark Ludwigslust

30 Jahre Festspiele MV (abgesagt)

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Sonntag, 30.08.2020 20:00 Uhr Sparkassen-Arena Kiel

Beethoven: Fidelio (konzertant) (abgesagt)

Schleswig-Holstein Musik Festival
Freitag, 04.09.2020 19:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Leonidas Kavakos, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Strawinsky: Violinkonzert D-Dur, Shepherd: Melt, R. Strauss: Eine Alpensinfonie op. 64

Samstag, 05.09.2020 19:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Opening Night

Leonidas Kavakos (Violine), NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert (Leitung)

Donnerstag, 10.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Dejan Lazić, NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 12 d-Moll op. 112 „Das Jahr 1917“

Freitag, 11.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

Dejan Lazić, NDR Elbphilharmonie Orchester, Krzysztof Urbański

Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73, Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 12 d-Moll op. 112 „Das Jahr 1917“

Donnerstag, 24.09.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Tian: Concerto for Orchestra, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Freitag, 25.09.2020 20:00 Uhr Kieler Schloss Kiel

Alisa Weilerstein, NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107, Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Auch interessant

Fernsehen: arte

Lieben Sie Brahms?

Thomas Hengelbrock, Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters, steht Rede und Antwort zum Konzertmarathon mit Brahms’ Sinfonien. Zusammen mit der Moderatorin Janin Ullmann begibt er sich auf eine Erkundungstour durch die sinfonische Welt des bedeutenden Komponisten weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *