Große Kunst

Rezension Violeta Vicci – Mirror Images

Große Kunst

Die Geigerin, Bratschistin und Sängerin Violeta Vicci stellt mit Werken von Bach, Söderlind und Ysaÿe ihren Entdeckergeist unter Beweis.

Ein Multitalent mit unbedingtem Ausdruckswillen und Entdeckergeist, das ist die Geigerin, Bratschistin, Sängerin und Komponistin Violeta Vicci. Auf ihrer aktuellen CD „Mirror Images“ stellt sie dies unter Beweis. Die Auswahl mit Werken von Bach bis hin zu Komponisten des 20. Jahrhunderts, durchsetzt mit darauf reagierenden eigenen Improvisationen (die mehr Gehalt haben als manches, was bei anderen heutzutage als eigenständiges Werk gilt), spannt ein atemberaubend weites Panorama: hier ein tänzerischer Bach, dort brüchige, körnige Klänge des Nordens bei Söderlind, dann wieder spielerischer Neobarock bei Imogen Holst oder Hochvirtuoses als konzentrierte Expressivität bei Ysaÿe. Sogar Einflüsse fernöstlicher Traditionen tauchen bei den Eigenkreationen auf. Dies alles abwechselnd mit Geige, Bratsche und Stimme und in allem sehr stark. Ein bemerkenswertes Solo-Recital, das auch beim mehrmaligen Hören noch spannende Details finden lässt. Große Kunst, hellwach und offen für neue Wege.

© Alexandra Barrena

Violeta Vicci

Violeta Vicci

Mirror Images – Werke von Bach, Söderlind, Ysaÿe u.a.

Violeta Vicci (Violine)
Aldila

Auch interessant

Bachs „Kunst der Fuge“ in 3D mit dem Delian Quartett

Vier Streicher und ein Screen für Bach

Das Delian Quartett präsentiert Johann Sebastian Bachs kontrapunktisches Meisterwerk in einer Videoinstallation. weiter

Lüneburger Bachwoche 2022

Wo Bach Chorknabe war

Die Lüneburger Bachwoche erinnert mit einer Konzertreihe an die frühen Ausbildungsstätten des späteren Thomaskantors. weiter

Porträt Emmanuelle Haïm

Früh übt sich

Schon von Kindesbeinen an zählt die Barockmusik zur größten Leidenschaft der Cembalistin und Dirigentin Emmanuelle Haïm. Gemeinsam mit ihrem Ensemble erkundet sie das Repertoire des 17. und 18. Jahrhunderts und bringt es mit großem Erfolg zum Klingen. weiter

Kommentare sind geschlossen.