© Thomas Müller

Deutsches Nationaltheater Weimar

Theaterplatz 2
99423 Weimar
Tel.: 03643 755334

www.nationaltheater-weimar.de

Opern-Kritik: Deutsches Nationaltheater Weimar – Lanzelot

Auf nach Weimar!

(Weimar, 23.11.2019) Peter Konwitschny inszeniert Paul Dessaus grandiosen „Lanzelot“, der zum Pflichtprogramm für jeden Opernliebhaber mutiert. weiter

Dirigent Kirill Karabits im Interview

„In Weimar fühlt man sich wie auf einer Insel“

Kirill Karabits hat sich als GMD des Deutschen Nationaltheaters in die Herzen der Musikfreunde in Weimar dirigiert – und genießt das Leben in der Goethestadt weiter

Opern-Kritik: Deutsches Nationaltheater Weimar – Tannhäuser

Die Herrin der Sinne

(Weimar, 14.4.2018) Regisseur Maximilian von Mayenburg denkt Götz Friedrichs Wagnerdeutung zeitgemäß weiter weiter

Opern-Kritik: Deutsches Nationaltheater Weimar – Lohengrin

Wagner: Lohengrin

(Weimar, 7.9.2013) Lohengrin als die Uraufführung wiederbelebendes Spiel im Spiel weiter

Samstag, 30.10.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Verdi: Aida (Premiere)

Andreas Koch (König), Margarita Gritskova/Sayaka Shigeshima (Amneris), Camila Ribero-Souza (Aida), Eduardo Aladrén (Radames), Avtandil Kaspeli (Ramphis), Alik Abdukayumov (Amonasro), Jörn Eichler/Taejun Sun (Bote), Heike Porstein (Tempelsängerin), Meininger Hofkapelle, Dominik Beykirch (Leitung), Andrea Moses (Regie)

Donnerstag, 04.11.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Verdi: Aida

Andreas Koch (König), Margarita Gritskova/Sayaka Shigeshima (Amneris), Camila Ribero-Souza (Aida), Eduardo Aladrén (Radames), Avtandil Kaspeli (Ramphis), Alik Abdukayumov (Amonasro), Jörn Eichler/Taejun Sun (Bote), Heike Porstein (Tempelsängerin), Meininger Hofkapelle, Dominik Beykirch (Leitung), Andrea Moses (Regie)

Samstag, 06.11.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Kander: Cabaret

Uwe Schenker-Primus (Conférencier), Thomas Kramer (Clifford Bradshaw), Alexander Günther (Herr Schultz), Krunoslav Šebrek (Ernst Ludwig), Walter Farmer Hart (Bobby), Dascha Trautwein (Sally Bowles),
Stefanie Dietrich (Fräulein Schneider), Rosa Falkenhagen (Fräulein Kost), Janus Torp (Juanito), Mitglieder der Staatskapelle Weimar, Dominik Beykirch (Leitung), Nurkan Erpulat (Regie), Modjgan Hasehmian (Choreografie)

Sonntag, 07.11.2021 11:00 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar
Freitag, 12.11.2021 16:00 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar
Samstag, 13.11.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Monteverdi: Die Heimkehr des Odysseus (Premiere)

Heike Porstein (Fortuna/Minerva/Giunone), Taejun Sun (Ulisse), Sayaka Shigeshima (Penelope), Emma Moore (Melanto/Amor), Jong-Kwueol Lee (Giove), Gevorg Aperánts (Eurimaco/Anfinomo), Andreas Koch (Nettuno), Oliver Luhn (Il Tempo/Antinoo), Alik Abdukayumov (Eumete), Walter Farmer Hart (Telemaco), Georg A. Bochow (Pisandro/Umana Fragilità), Alexander Günther (Iro), Gerd Amelung (Leitung), Nina Gühlstorff (Regie)

Samstag, 20.11.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Bizet: Carmen (Premiere)

Attilio Glaser (Don José), Alik Abdukayumov (Escamillo), Jörn Eichler (Remendado), Alexander Günther (Dancaïro), Avtandil Kaspeli (Zuniga), Uwe Schenker-Primus (Moralès), Marlene Gaßner/Sayaka Shigeshima (Carmen), Emma Moore (Micaëla), Ylva Sofia Stenberg (Frasquita), Heain Youn (Mercédès), Janus Torp (Lillas Pastia), Anna Athanasiou (Lilly), Opernchor, Staatskapelle Weimar, Dominik Beikirch (Leitung), Jan Neumann (Regie)

Mittwoch, 24.11.2021 20:00 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Die Fledermaus – Herr von Eisenstein gibt alles

Alexander Günther (alle Rollen), Dirk Sobe (Klavier & Leitung), Michael Dißmeier (Regie)

Donnerstag, 25.11.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Monteverdi: Die Heimkehr des Odysseus

Heike Porstein (Fortuna/Minerva/Giunone), Taejun Sun (Ulisse), Sayaka Shigeshima (Penelope), Emma Moore (Melanto/Amor), Jong-Kwueol Lee (Giove), Gevorg Aperánts (Eurimaco/Anfinomo), Andreas Koch (Nettuno), Oliver Luhn (Il Tempo/Antinoo), Alik Abdukayumov (Eumete), Walter Farmer Hart (Telemaco), Georg A. Bochow (Pisandro/Umana Fragilità), Alexander Günther (Iro), Gerd Amelung (Leitung), Nina Gühlstorff (Regie)

Freitag, 26.11.2021 19:30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Bayon meets Symphony

Band „Bayon“, Staatskapelle Weimar