© A. T. Schaefer

Oper Stuttgart

Staatsoper Stuttgart

Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart
Telefon: 0711 20320

https://www.staatsoper-stuttgart.de/

Highlights der Saison 2022/2023 – Südwest

Im Ländle wird gebaut

Götz Thieme, Redakteur bei der Stuttgarter Zeitung, stellt seine persönlichen Highlights der kommenden Saison im Südwesten vor. weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Die Walküre

Zwischen Ratten, Licht und Farbe

(Stuttgart, 10.4.2022) Mit der neuen „Walküre“ wird das Stuttgarter „Ring“-Modell separater Regie-Teams vollends auf die Spitze getrieben. Der Unterhaltungswert ist erheblich. weiter

Frühjahrsfestival der Staatsoper Stuttgart

Flucht und Maskenball

Beim Frühjahrsfestival der Staatsoper Stuttgart dreht sich alles um Richard Wagners „Walküre“. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Stuttgart – Das Rheingold

Manege frei fürs Welttheater

(Stuttgart, 21.11.2021) Vor allem in seiner Personen(ver-)führung ins Destruktive läuft Stephan Kimmig zur Hochform auf, überlässt nach diesem Vorabend zum neuen Nibelungenring jedoch diversen Regiekollegen das Feld. Cornelius Meister hält… weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Herzog Blaubarts Burg

Auf dem Steg überm Tränensee

(Stuttgart, 2.11.2018) Der bildende Künstler Hans Op de Beeck transformiert ein altes Paketpostamt zur Burg des Herzog Blaubart. weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Erdbeben. Träume

Auf schwankendem Grund

(Stuttgart, 1.7.2018) Der inszenierende Intendant Jossi Wieler und GMD Sylvain Cambreling heben Toshio Hosokawas bewegende neue Oper aus der Taufe weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Medea

Sex mit der Ex

(Stuttgart, 8.12.2017) Ein immer noch streitlustiger Peter Konwitschny entdeckt die Aktualität des Mythos, Alejo Pérez ist Cherubini musikalisch stilsicher auf der Spur weiter

Feuilleton

„Das ist wie Windeln wechseln”

Das Opernprogramm für Kinder und Jugendliche hat sich stark verbessert. Dazu beigetragen hat auch Elena Tzavara, Leiterin der Jungen Oper Stuttgart weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Platée

Poetisch-erotisches Feuerwerk

(Stuttgart, 22.3.2015) Rameaus barockes Meisterwerk ist in Calixto Bieitos furioser Regie atemlos machendes Musiktheater weiter

Montag, 03.10.2022 18:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Dvořák: Rusalka

Kyungho Kim (Prinz David), Allison Cook (Fremde Fürstin), Esther Dierkes (Rusalka), Alexander Cameltoe (Wassermann), Katia Ledoux (Ježibaba), Staatsopernchor & Staatsorchester Stuttgart, Cornelius Meister (Leitung), Bastian Kraft (Regie)

Dienstag, 04.10.2022 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Mozart: Le nozze di Figaro

Johannes Kammler (Graf Almaviva), Federica Lombardi (Gräfin Almaviva), Josefin Feiler (Susanna), Michael Nagl (Figaro), Staatsorchester Stuttgart, Karsten Januschke (Leitung), Christiane Pohle (Regie)

Samstag, 08.10.2022 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Mozart: Le nozze di Figaro

Johannes Kammler (Graf Almaviva), Federica Lombardi (Gräfin Almaviva), Josefin Feiler (Susanna), Michael Nagl (Figaro), Staatsorchester Stuttgart, Karsten Januschke (Leitung), Christiane Pohle (Regie)

Sonntag, 09.10.2022 16:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Wagner: Siegfried

Daniel Brenna (Siegfried), Simone Schneider (Brünnhilde), Matthias Klink (Mime), Tommi Hakala (Der Wanderer), Staatsorchester Stuttgart, Cornelius Meister (Leitung), Jossi Wieler & Sergio Morabito (Regie)

Dienstag, 11.10.2022 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Rameau: Platée

Elliott Carlton Hines (Un Satyre/Cithéron), Moritz Kallenberg (Thespis/Mercure) , Shigeo Ishino (Momus), Marcel Beekman (Platée), Staatsopernchor & Staatsorchester Stuttgart, Benjamin Bayl (Leitung), Calixto Bieito (Regie)

Mittwoch, 12.10.2022 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Dvořák: Rusalka

Kyungho Kim (Prinz David), Allison Cook (Fremde Fürstin), Esther Dierkes (Rusalka), Alexander Cameltoe (Wassermann), Katia Ledoux (Ježibaba), Staatsopernchor & Staatsorchester Stuttgart, Cornelius Meister (Leitung), Bastian Kraft (Regie)

Donnerstag, 13.10.2022 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Tschaikowsky/Stolze: Onegin

Wolfgang Heinz (Leitung), John Cranko (Choreografie)

Freitag, 14.10.2022 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Tschaikowsky/Stolze: Onegin

Wolfgang Heinz (Leitung), John Cranko (Choreografie)

Samstag, 15.10.2022 16:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Wagner: Siegfried

Daniel Brenna (Siegfried), Simone Schneider (Brünnhilde), Matthias Klink (Mime), Tommi Hakala (Der Wanderer), Staatsorchester Stuttgart, Cornelius Meister (Leitung), Jossi Wieler & Sergio Morabito (Regie)

Sonntag, 16.10.2022 14:30 Uhr Staatsoper Stuttgart

Tschaikowsky/Stolze: Onegin

Wolfgang Heinz (Leitung), John Cranko (Choreografie)