© Mercatorhalle

Mercatorhalle

Philharmonie Mercatorhalle

Die Philharmonie Mercatorhalle im CityPalais Duisburg wurde 2007 mit dem Ziel eröffnet, weit über die Region hinaus ein richtungsweisender Konzertsaal zu werden. Der mit 1745 Sitzplätzen ausgestattete Saal, der allen Zuschauern eine optimale Sicht auf die Bühne ermöglicht, ist durch moderne Architektur geprägt und verfügt aufgrund mehrerer bautechnischer Details über eine exzellente Akustik. Die Deckenkonstruktion ist mit einem Schallsegel ausgestattet, das individuell auf jedes Ensemble oder Orchester eingestellt werden kann, gleichzeitig sorgen Akustikelemente an den Seitenwänden für einen optimalen Klang. Durch ein spezielles Audiosystem mit Induktionsschleifen können auch Zuschauer mit eingeschränktem Hörvermögen an den Konzerten teilnehmen. Über das Foyer, das von dem amerikanischen Konzept- und Minimalkünstler Sol Lewitt entworfen wurde, ist auch ein weiterer, kleinerer Saal zu erreichen, der mit 529 Plätzen ausgestattet ist. Das Residenzorchester der Philharmonie Mercatorhalle, die von Oberbürgermeister Sören Link als „gute Stube Duisburgs“ bezeichnet wurde, sind die Duisburger Philharmoniker.

Blickwinkel Spezial – Publikum des Jahres 2021 – Laurina Bleier

„Wir sind unserem Publikum so nah wie nie“

concerti sucht das Publikum des Jahres 2021. Wie geht es dem Klassik- und Opernpublikum nach vielen Monaten in der Pandemie? Wie gehen Veranstalter mit der noch immer fehlenden Planungssicherheit um?… weiter

Preisvergabe „Das Publikum des Jahres 2017“

Preisverleihung in Duisburg

Am 24. April wurde in der Duisburger Mercatorhalle dem Publikum der Duisburger Philharmoniker der von concerti ausgelobte Preis „Das Publikum des Jahres 2017“ verliehen weiter

Publikum des Jahres 2017: Duisburger Philharmoniker

„Wir können uns halt auf unser Publikum verlassen“

Ab heute stellt Ihnen die concerti-Redaktion jeden Mittwoch die Nominierten des Wettbewerbs Publikum des Jahres genauer vor. Die Duisburger Philharmoniker machen den Anfang weiter

Mittwoch, 28.02.2024 19:30 Uhr Philharmonie Mercatorhalle

Alban Gerhardt, Duisburger Philharmoniker, Tianyi Lu

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107, Weinberg: Cellokonzert c-Moll op. 43, Strawinsky: Petruschka

Donnerstag, 29.02.2024 15:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle

Herzmusik

Konzert für Menschen mit Demenz
Donnerstag, 29.02.2024 19:30 Uhr Philharmonie Mercatorhalle

Alban Gerhardt, Duisburger Philharmoniker, Tianyi Lu

Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107, Weinberg: Cellokonzert c-Moll op. 43, Strawinsky: Petruschka

Samstag, 02.03.2024 20:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle

Philharmonic Slam II

Duisburger Akzente
Dienstag, 16.07.2024 20:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle

Jason Moran, hr-Bigband

Klavier-Festival Ruhr