Dessau-Roßlau

Freitag, 23.10.2020 20:00 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Iordanka Derilova, Anhaltische Philharmonie, Markus L. Frank

R. Strauss: Serenade Es-Dur op. 7 für 13 Bläser, Beethoven: Ah! Perfido – Szene und Arie op. 65 für Sopran und Orchester, Ives: The Unanswered Question, Wagner:
Träume für Sopran und Orchester, Brahms: Serenade Nr. 2 A-Dur op. 16

Samstag, 24.10.2020 15:00 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Iordanka Derilova, Anhaltische Philharmonie, Markus L. Frank

R. Strauss: Serenade Es-Dur op. 7 für 13 Bläser, Beethoven: Ah! Perfido – Szene und Arie op. 65 für Sopran und Orchester, Ives: The Unanswered Question, Wagner:
Träume für Sopran und Orchester, Brahms: Serenade Nr. 2 A-Dur op. 16

Samstag, 24.10.2020 20:00 Uhr Bauhausmuseum Dessau-Roßlau

Toccata 20

Stefano Giannetti (Choreografie), Elisa Gogou (Leitung)

Samstag, 24.10.2020 20:00 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Iordanka Derilova, Anhaltische Philharmonie, Markus L. Frank

R. Strauss: Serenade Es-Dur op. 7 für 13 Bläser, Beethoven: Ah! Perfido – Szene und Arie op. 65 für Sopran und Orchester, Ives: The Unanswered Question, Wagner:
Träume für Sopran und Orchester, Brahms: Serenade Nr. 2 A-Dur op. 16

Sonntag, 25.10.2020 20:00 Uhr Bauhausmuseum Dessau-Roßlau

Toccata 20

Stefano Giannetti (Choreografie), Elisa Gogou (Leitung)

Samstag, 31.10.2020 17:00 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Offenbach: Ba-ta-clan

David Ameln (Ni-Han), Roman Weltzien (Ké-Ki-Ka-Ko), Don Lee (Ko-Ko-Ri-Ko), Rita Kapfhammer (Fé-An-Nich-Ton), Herren des Opernchors des Anhaltischen Theaters, Anhaltische Philharmonie Dessau, Wolfgang Kluge (Leitung), Jakob Peters-Messer (Regie)

Sonntag, 01.11.2020 11:00 Uhr Marienkirche Dessau Dessau-Roßlau

Beate Ann-Neumann, Lia Juhee Suh, Satoko Iwasaki, Guido Ruhland

Haydn: Divertissement für Flöte, Violine und Violoncello, Beethoven: Streichtrio G-Dur op. 9/1, Hoffmeister: Quartett c-Moll für Flöte und Streichtrio

Freitag, 06.11.2020 20:00 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Leonard Toschev, Anhaltische Philharmonie Dessau, Elisa Gogou

Weiner: Divertimento Nr. 1 op. 20, Weinberg:
Concertino op. 42 für Violine und Streichorchester (1. Satz), Mendelssohn: Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll, Schubert: Konzertstück D-Dur D 345 für Violine und Orchester, Britten: Soirées musicales – Suite nach Rossini op. 9

Sonntag, 15.11.2020 18:00 Uhr Anhaltisches Theater Dessau-Roßlau

Glass: Orphée (Premiere)

Markus L. Frank (Leitung), Malte Kreutzfeldt (Regie)

Freitag, 20.11.2020 19:30 Uhr Technikmuseum „Hugo Junkers“ Dessau-Roßlau

Afrika

KlangART-Vision
Kurt Weill Fest 2020

Jazz, Operette oder Avantgarde? – Kurt Weill erfand sich immer wieder neu

„Was sind Grenzen?“, fragt das Kurt Weill Fest dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung mit Konzerten und Opernaufführungen. weiter

Opern-Kritik: Anhaltisches Theater Dessau – Der Freischütz

Blanke Hysterie im Jagdschlösschen

(Dessau, 26.10.2018) GMD Markus L. Franks musikalisch berückendem Opernwunder steht die enttäuschende Regie von Saskia Kuhlmann gegenüber. weiter

Opern-Kritik: Kurt Weill Fest Dessau – Die Dreigroschenoper

Schaumgebremste Moritat

(Dessau, 3.3.2018) Der venezianische Ausstattungs-Altmeister Ezio Toffolutti verhübscht Brecht & Weills Klassenkampftheater zur Hochglanzrevue weiter

Kurt-Weill-Fest Dessau 2017

Zurück vom Broadway

Zu Lebzeiten war er vor allem im New Yorker Exil ein Star. Inzwischen ist es Kurt Weill auch wieder in seiner Heimatstadt – Dank des Kurt-Weill-Fest Dessau weiter