Duisburg

Sonntag, 05.04.2020 19:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Sonic.Art Saxofonquartett (abgesagt)

J. S. Bach: Italienisches Konzert BWV 971, Glass: Streichquartett Nr. 3 „Mishima“, Schostakowitsch: Elegie & Polka, Mendelssohn: Capriccio e-Moll op. 81/3, Barber: Adagio für Streicher, Lago: Ciudades

Sonntag, 12.04.2020 18:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Theater Duisburg

b.43: Dark with excessive Bright/Notations I-IV/Ramifications/Siebte Sinfonie (abgesagt)

Robert Binet, Uwe Scholz & Martin Schläpfer (Choreografie), Stefan Klingele (Leitung)

Samstag, 18.04.2020 19:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Theater Duisburg

b.43: Dark with excessive Bright/Notations I-IV/Ramifications/Siebte Sinfonie (abgesagt)

Robert Binet, Uwe Scholz & Martin Schläpfer (Choreografie), Stefan Klingele (Leitung)

Sonntag, 19.04.2020 19:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Anna Malikova, Nami Ejiri, Victor Lyadov & Vladimir Soultanov

J. S. Bach: Konzert für vier Klaviere a-Moll BWV 1065, Czerny: Quatuors concertant Nr. 1 C-Dur op. 230 & Nr. 2 d-Moll op. 816, Tschaikowsky/Langer: Capriccio Italien op. 45

Mittwoch, 22.04.2020 20:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Anna Harvey, Patrick Grahl, Johannes Kammler, Wolf Matthias Friedrich, Anna-Victoria …

Kraus: Schauspielmusik zu „Amphitryon“ (Auszüge), Haydn: Orgelkonzert Nr. 1 C-Dur Hob. XVIII:1, Mendelssohn: Die erste Walpurgisnacht op. 60

Donnerstag, 23.04.2020 20:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Anna Harvey, Patrick Grahl, Johannes Kammler, Wolf Matthias Friedrich, Anna-Victoria …

Kraus: Schauspielmusik zu „Amphitryon“ (Auszüge), Haydn: Orgelkonzert Nr. 1 C-Dur Hob. XVIII:1, Mendelssohn: Die erste Walpurgisnacht op. 60

Samstag, 25.04.2020 16:00 Uhr Philharmonie Mercatorhalle Duisburg
Sonntag, 26.04.2020 18:00 Uhr Landschaftspark Nord Duisburg
Dienstag, 28.04.2020 19:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Theater Duisburg

Puccini: La Bohème

Jonathan Brandani (Leitung), Philipp Westerbarkei (Regie)

Mittwoch, 29.04.2020 19:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Theater Duisburg

Gounod: Roméo et Juliette

Sylvia Hamvasi (Juliette), Gustavo de Gennaro (Roméo), Emmett O’Hanlon (Mercutio), Bruno Balmelli (Graf Capulet), David Fischer (Tybalt), Chor der Deutschen Oper am Rhein, Duisburger Philharmoniker, David Crescenzi (Leitung), Philipp Westerbarkei (Regie)

Preisvergabe „Das Publikum des Jahres 2017“

Preisverleihung in Duisburg

Am 24. April wurde in der Duisburger Mercatorhalle dem Publikum der Duisburger Philharmoniker der von concerti ausgelobte Preis „Das Publikum des Jahres 2017“ verliehen weiter

Das Publikum des Jahres 2017

Das Gewinner-Publikum steht fest

Das lange Warten hat ein Ende: Die Duisburger Philharmoniker erhalten den von concerti erstmals ausgelobten Preis „Das Publikum des Jahres 2017“ weiter

Spark - Die klassische Band im Porträt

Kammerensemble mit dem Biss einer Rockband

Das kreative Quintett Spark sprengt Hörgewohnheiten weiter

Publikum des Jahres 2017: Duisburger Philharmoniker

„Wir können uns halt auf unser Publikum verlassen“

Ab heute stellt Ihnen die concerti-Redaktion jeden Mittwoch die Nominierten des Wettbewerbs Publikum des Jahres genauer vor. Die Duisburger Philharmoniker machen den Anfang weiter

Saleem Ashkar im Porträt

Den revolutionären Geist der Sonaten befeuern

Der gefeierte Pianist Saleem Ashkar eröffnet seinen Beethoven-Zyklus in Duisburg weiter

Musiktheater-Kritik: Ruhrtriennale 2017 – Homo Instrumentalis

Sinnliche Collage

(Duisburg, 20.9.2017) Das Kollektiv „Silbersee“ zeigt charmant hemdsärmeliges Musiktheater an der Nahtstelle von Performance, Konzert und Theater weiter

Blockflötist Erik Bosgraaf

Genialer Querdenker mit Hang zu Experimenten

Erik Bosgraaf erforscht Mahlers „Kindertotenlieder“ im Spiegel des Flötenklangs weiter