Startseite » Termine » Händel: Xerxes
Termintipp

Händel: Xerxes

Eigentlich macht der Plot von „Xerxes“ genauso den Eindruck, wie man ihn immer in Barockopern vermutet. Unzählige gleich oder ähnlich klingende Figurennamen, eine gehörige Mischung aus Neid, Eifersucht und Verkleidung, und schließlich versuchte Selbstmorde aus Liebeskummer. Diesen Vorwurf müsste sich Georg Friedrich Händels Musikdrama eigentlich auch gefallen lassen: Der mit Amastre verheiratete König Serse macht der Tochter seines Feldherrn Ariodate, Romilda, schöne Augen. Die wiederum liebt aber Serses Bruder Arsamene. Rettender Anker in diesen konzeptionellen Wirren ist die betörend schöne Musik Händels, die von Anfang an mit über die Oper hinaus vertrauten Arien wie „Ombra mai fu“ in den Bann zieht. (PE)

Interpreten

Fanny Lustaud (Xerxes)
Jana Marković (Arsamene)
Julia Araújo (Atalanta)
Annika Gerhards (Romilda)
Tomi Wendt (Elviro)
Clarke Ruth (Ariodate)
Vladimir Yaskorski (Leitung)
Philipp Grigorian (Regie)

Termine

  • Do, 30. Mai 2024 19:30 Uhr
    Musiktheater
  • Sa, 01. Jun 2024 19:30 Uhr
    Musiktheater

Vergangene Termine

Festival

Auch interessant

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!