Markus Becker, Münchner Symphoniker, Kevin John Edusei

Interpreten

Markus Becker (Klavier)
Münchner Symphoniker
Kevin John Edusei (Leitung)

Programm

Wagner: Ouvertüre zu „Der fliegende Holländer“
Levi: Klavierkonzert a-Moll
Mendelssohn: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Termine

Samstag, 28.11.2020
20:00 Uhr
Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

Auch interessant

Interview Kevin John Edusei

„Rassismus im Klassikbetrieb ist absolut real“

Kevin John Edusei, seit 2014 Chefdirigent der Münchner Symphoniker, wurde als Sohn eines ghanaischen Vaters und einer deutschen Mutter in Bielefeld geboren. Ungleichbehandlungen aufgrund seiner Hautfarbe hat er mehr als einmal erlebt. weiter

Blind gehört Live Kevin John Edusei

„Mut zum Risiko – das finde ich klasse!“

Der Dirigent Kevin John Edusei hört und kommentiert CDs von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

Anzeige
OPUS Klassik 2019: Markus Becker

Den Schwächen auf der Spur

Markus Becker erhält für seine Einspielung von Max Regers f-Moll Klavierkonzert den OPUS Klasssik in der Kategorie „Konzerteinspielung / Klavier“. weiter