Termintipp

R. Strauss: Capriccio

© Irem Cati

Brigitte Fassbaender

Brigitte Fassbaender

Interpreten

Maria Bengtsson (Madeleine)
Domen Križaj (Graf)
Martin Mitterrutzner (Flamand)
Liviu Holender (Olivier)
Alfred Reiter (La Roche)
Zanda Švēde (Clairon)
Peter Marsh (Monsieur Taupe)
Frankfurter Opern- und Museumsorchester
Sebastian Weigle (Leitung)
Brigitte Fassbaender (Regie)

Vergangene Termine

Samstag, 29.10.2022
18:00 Uhr
Samstag, 22.10.2022
19:30 Uhr
Donnerstag, 20.10.2022
19:30 Uhr
Sonntag, 16.10.2022
18:00 Uhr
Samstag, 08.10.2022
19:30 Uhr

Auch interessant

OPERN-KRITIK: STAATSTHEATER MEININGEN – DER BARBIER VON SEVILLA

Erotische Burleske mit Herz

(Meiningen, 21.10.2022) Mezzo-Legende Brigitte Fassbaender ist auch als Regisseurin längst eine Institution. Ihre Rossini-Deutung steckt voller gepfefferter Pointen. weiter

Opern-Kritik: Tiroler Festspiele Erl – Die Walküre

Messerscharfes Moral- und Krisenstück

(Erl, 9.7.2022) Im österreichischen Wagner-Eldorado setzt Brigitte Fassbaender ihre hochpräzise „Ring“-Regie fort. Und Erik Nielsen macht in der phänomenalen Akustik des Passionspielhauses wirklich alles hörbar, was Wagner verlangt. weiter

Porträt Martin Mitterrutzner

Auf der Überholspur

Ob auf der Opernbühne oder beim Liederabend: Für den Tiroler Tenor Martin Mitterrutzner ist das Singen mehr Berufung als Beruf. weiter