Termintipp

Raff: Samson

© Candy Welz

Calixto Bieto inszeniert nach 170 Jahren die Uraufführung von Joachim Raffs Musikdrama „Samson"

Calixto Bieto inszeniert nach 170 Jahren die Uraufführung von Joachim Raffs Musikdrama „Samson"

Joachim Raff gehört zu den kleineren Jubilaren dieses Jahres. Umso erfreulicher ist es, dass der Schweizer Komponist dennoch gefeiert wird mit zahlreichen Konzerten, Symposien und Publikationen. Auch in Weimar, einer recht zweischneidigen Lebensstation Raffs, lässt man den Autodidakten und Musikwissenschaftler hochleben, der von seinem Idol Franz Liszt zuerst herb enttäuscht, hernach aber immerhin als dessen Sekretär und Assistent engagiert wurde. In dieser Zeit verfasste Raff das Musikdrama „Samson“, das jedoch nicht zur Uraufführung gelangte – bis heute. Doch im Jahr seines 200. Geburtstags kommt die Oper nun am Deutschen Natio­naltheater Weimar auf die Bühne. Parallel zu dieser Uraufführung ist übrigens in der Schweiz eine Einspielung von „Samson“ geplant.

Interpreten

Peter Sonn (Samson)
Uwe Schenker-Primus (Abimelech)
Taejun Sun (Micha)
Avtandil Kaspeli (Oberpriester)
Emma Moore (Delilah)
Sayaka Shigeshima (Oberpriesterin)
Dominik Beykirch (Leitung)
Calixto Bieito (Regie)

Termine

Vergangene Termine

Freitag, 18.11.2022
19:30 Uhr
Samstag, 29.10.2022
19:30 Uhr
Freitag, 21.10.2022
19:30 Uhr
Samstag, 08.10.2022
19:30 Uhr
Freitag, 30.09.2022
19:30 Uhr
Donnerstag, 15.09.2022
19:30 Uhr
Sonntag, 11.09.2022
18:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Opern-Kritik: Grand Théâtre de Genève – Krieg und Frieden

Russland im surrealistischen Schweben

(Genf, 13.9.2021) Regisseur Calixto Bieito und Dirigent Alejo Pérez erfinden Prokofjews Tolstoi-Monumentaloper und sich selbst zur Saisoneröffnung neu. weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Unter den Linden – Lohengrin

Er ist der Schwan!

(Berlin, 13.12.2020) Noch eine Premiere ohne Publikum im Saal: Calixto Bieito deutet Wagners romantische Oper als packenden Politthriller. weiter

Opern-Kritik: Nationaltheater Mannheim – Marienvesper

Stille, dann Jubel

(Mannheim, 15.12.2018) Calixto Bieito lotet mit Monteverdis grandiosem Sakralwerk das Wunder der unbefleckten Empfängnis aus. weiter