Termintipp

Verleihung des OPUS KLASSIK 2022

© Gregor Hohenberg/Sony Classical

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann

Seit jetzt vier Jahren zählt die Verleihung des OPUS Klassik zu den großen Highlights der Klassikszene. Sowohl international renommierte Stars wie auch der künstlerische Nachwuchs präsentieren sich im Konzerthaus Berlin bei der feierlichen Gala, die in diesem Jahr zum zweiten Mal von Schauspielerin Désirée Nosbusch moderiert wird. Gefeiert werden herausragende künstlerische Leistungen sowie ambitionierte musikalische Projekte, die zuvor von der Fachjury aus hochkarätigen Vertretern der Musik- und Medienbranche in 27 Kategorien ausgezeichnet wurden.

Insgesamt sind es 45 Preisträgerinnen und Preisträger, die am 9. Oktober im Rampenlicht stehen, ausgewählt aus über 600 Einreichungen. Ziel des Vereins zur Förderung der Klassischen Musik e.V. ist es, den Fokus auf die Verbreitung klassischer Musik über verschiedene Generationen und Demografien hinweg zu richten, was sich auf der Preisträgerliste der diesjährigen Ausgabe bemerkbar macht. So sind es neben renommierten Klassikstars vor allem junge Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt, die 2022 die begehrte Auszeichnung erhalten. Auf der Bühne der feierlichen Gala zu erleben sind unter anderem Jonas Kaufmann, Joyce DiDonato, Igor Levit, Ludovico Einaudi, Albrecht Mayer und Lea Desandre. Die musikalische Leitung am Pult des Konzerthausorchesters hat Krzysztof Urbański inne. Als besonderes Highlight der Veranstaltung zählt die Verleihung des OPUS Klassik für das Lebenswerk.

Für alle, die nicht live im Konzerthaus Berlin dabei sein können, überträgt das ZDF die feierliche Gala am 9. Oktober um 22:15 Uhr.

Interpreten

Jeanine De Bique (Sopran)
Lea Desandre (Mezzosopran)
Jonas Kaufmann (Tenor)
Albrecht Mayer (Oboe)
Magdalena Hoffmann (Harfe)
Igor Levit (Klavier)
Ludovico Einaudi (Klavier)
Konzerthausorchester Berlin
Krzysztof Urbański (Leitung)
Désirée Nosbusch (Moderation)

Vergangene Termine

Sonntag, 09.10.2022
15:45 Uhr
Großer Saal

Auch interessant

Anzeige
(beendet) Buch-Verlosung Albrecht Mayer – Klangwunder

Vom Stotterer zum Ausnahmemusiker

Oboist Albrecht Mayer erzählt in seiner Biografie von seinem ganz eigenen Weg an die Weltspitze der Klassik. concerti verlost fünf Exemplare. weiter

Interview Igor Levit

„Es ist unser verdammter Luxus, das tun zu dürfen“

Igor Levit über schöne Momente in schwierigen Zeiten, die Notwendigkeit, Haltung zu zeigen – und über das Schweigen als gerechten Lohn. weiter

TV-Tipp 3sat 3.7.: Eröffnungskonzert Schleswig-Holstein Musik Festival 2022

Harmonie der Welt

Igor Levit und das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Chefdirigent Alan Gilbert eröffnen das diesjährige Schleswig-Holstein Musik Festival. 3sat überträgt im TV. weiter