Wagner: Tristan und Isolde

© David Bohmann

Guillermo García Calvo

Guillermo García Calvo

Interpreten

Daniel Kirch (Tristan)
Alexander Kiechle/David Steffens (König Marke)
Stéphanie Müther/Daniela Köhler (Isolde)
Oddur Jonsson (Kurwenal)
Till von Orlowsky (Melot)
Sophia Maeno (Brangäne)
Robert-Schumann-Philharmonie
Guillermo García Calvo (Leitung)
Elisabeth Stöppler (Regie)

Termine

Sonntag, 27.02.2022
16:00 Uhr
Sonntag, 01.05.2022
16:00 Uhr
Samstag, 18.06.2022
17:00 Uhr

Vergangene Termine

Sonntag, 28.11.2021
16:00 Uhr abgesagt
Mittwoch, 17.11.2021
17:00 Uhr
Sonntag, 31.10.2021
16:00 Uhr
Samstag, 23.10.2021
17:00 Uhr Premiere

Auch interessant

Opern-Kritik: Theater Chemnitz – Tristan und Isolde

Wagner-Eldorado Chemnitz

(Chemnitz, 23.10.2021) Triumphal: Elisabeth Stöppler führt kriminologisch zugespitzte Wagner-Regie, Annika Hallers kreiert beredte Schauräume, Gesine Völlms Kostüme liefern ganze Romankapitel an Details, GMD Guillermo Garciía Calvo holt Entfesselung aus klagenden, schmelzenden und vernichtenden Melodien. weiter

Der Dirigent Guillermo García Calvo im Interview

„Deutschland ist für mich wie eine Universität“

Der neue GMD des Theater Chemnitz, Guillermo García Calvo, fühlt sich als Spanier in Deutschland sehr wohl – und freut sich auf spannende Premieren weiter

Porträt Guillermo García Calvo

„Im Ballett ist das Orchester nie zu laut“

Mit Prokofjews Romeo und Julia debütiert Guillermo García Calvo als Ballettdirigent an der Deutschen Oper weiter