Roberto Becker

Artikel

Opern-Kritik: Oper Leipzig – Otello

Die Macht der Finsternis

(Leipzig, 17.12.2022) Das Gewandhausorchester unter Christoph Gedschold genießt den Ausflug… weiter

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Lohengrin

Mein lieber Schwan, mein lieber Meteroit

(München, 3.12.2022) Die Bayerische Staatsoper verlockt mit einem musikalisch erstklassigen… weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Fidelio

Welch ein Dunkel hier

(Berlin, 25.11.2022) Regisseur David Hermann enttäuscht mit Beethovens einziger Oper… weiter

Opern-Kritik: Theater an der Wien – La Gazza ladra

Nicht alle Löffel im Besteckkasten

(Wien, 16.11.2022) Tobias Kratzer verlegt im Theater an der Wien… weiter

Opern-Kritik: Oper Leipzig – Undine

Das Loch in der Treppe

(Leipzig, 29.10.2022) Mit „Undine“ von Albert Lortzing startet die Leipziger… weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Götterdämmerung

Forschen ohne Auftrag

(Berlin, 9.10.2022) An der Berliner Staatsoper Unter den Linden wurde… weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Siegfried

Wie die Zeit vergeht

(Berlin, 6.10.2022) An der Staatsoper Unter den Linden wurden das… weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Die Walküre

Unter Beobachtung

(Berlin, 3.10.2022) Auch „Die Walküre“ wird an der Staatsoper Unter… weiter

Opern-Kritik: Staatsoper Berlin – Das Rheingold

Weihe des Hauses

(Berlin, 2.10.2022) An der Staatsoper Unter den Linden beginnt der… weiter

Musiktheater-Kritik: Ruhrtriennale – Ich geh unter lauter Schatten

Die Grenzgänger

(Bochum, 11.8.2022) Die gar nicht für die Bühne gedachten Kompositionen… weiter

Opern-Kritik: Bayreuther Festspiele – Tristan und Isolde

Alte Liebe rostet nicht

(Bayreuth, 25.7.2022) Auf dem Grünen Hügel haben die Bayreuther Festspiele… weiter

Opern-Kritik: Domstufen-Festspiele Erfurt – Nabucco

Gefangen im Hier und Heute

(Erfurt, 15.7.2022) Die Erfurter DomStufen-Festspiele zünden mit Verdis „Nabucco“ und… weiter

Opern-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Die Meistersinger von Nürnberg

Nachts in der Hochschule

(Berlin, 12.6.2022) Jossi Wieler, Anna Viebrock und Sergio Morabito machen… weiter

Opern-Kritik: Staatstheater Kassel – Einbruch mehrerer Dunkelheiten

Die mit dem Geld spielen

(Kassel, 4.6.2022) Florentine Klepper inszeniert den Zeiten, Räume und Musikstile… weiter

OPERN-KRITIK: HÄNDELFESTSPIELE HALLE – ORLANDO

Vorsicht: Männerfantasien!

(Halle, 27.5.2022) Zu den Händelfestspielen steuert das Opernhaus der Stadt… weiter

Opern-Kritik: Oper Dortmund – Die Walküre

Unter Menschen

(Dortmund, 21.5.2022) Altmeister Peter Konwitschny startet an der Oper Dortmund… weiter

Opern-Kritik: Oper Stuttgart – Die Walküre

Zwischen Ratten, Licht und Farbe

(Stuttgart, 10.4.2022) Mit der neuen „Walküre“ wird das Stuttgarter „Ring“-Modell… weiter

Opern-Kritik: Nationaltheater Mannheim – Der Freischütz

Zurück in die Zukunft

(Mannheim, 8.4.2022) Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ wird zu… weiter

Opern-Kritik: Oper Leipzig – Lohengrin

Der gerupfte Schwan

(Leipzig, 27.3.2022) Das Opernhaus in Wagners Geburtsort Leipzig komplettiert mit… weiter

Opern-Kritik: Bayerische Staatsoper München – Peter Grimes

Außenseiter ohne Chance

(München, 6.3.2022) Stefan Herheim inszeniert an der Bayerischen Staatsoper in… weiter