© Universal Edition

Luciano Berio

Luciano Berio

Dienstag, 14.02.2023 20:00 Uhr Kammermusiksaal Berlin

Bertrand Chamayou

Biennale der Berliner Philharmoniker
Sonntag, 26.02.2023 16:00 Uhr Görreshaus Koblenz

Rinat Shaham, Staatsorchester Rheinische Philharmonie, Benjamin Shwartz

Strawinsky: Suiten Nr. 1 & 2, Berio: Folk Songs, Ginastera: Variaciones concertantes op. 23

Donnerstag, 02.03.2023 19:30 Uhr Laeiszhalle Hamburg

Mikael Rudolfsson, Symphoniker Hamburg, Sylvain Cambreling

Sciarrino: Autoritratto nella notte, Berio: Solo für Posaune und Orchester, Beethoven: Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Freitag, 31.03.2023 20:00 Uhr Komische Oper Berlin

Wallis Giunta, Komische Oper Berlin, Brandon Keith Brown

Andriessen: Workers Union, Walker: Lyric for strings, Berio: Folk Songs, Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Sonntag, 16.04.2023 17:00 Uhr Welschnonnenkirche Trier

Einat Aronstein, Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Trier

Tomasi: Invocations et danses rituelles, Mahler/Kloke: Kindertotenlieder, Berio: Folk Songs

Sonntag, 30.04.2023 18:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Donnerstag, 18.05.2023 19:30 Uhr Konzerthalle Ulrichskirche Halle (Saale)

Anke Berndt, Staatskapelle Halle, Michael Wendeberg

Berio: Folk Songs, Reimann: Fünf Stücke für Orchester, Philipp Maintz: red china green house

Sonntag, 21.05.2023 11:00 Uhr Theater Freiburg

Tilman Collmer & Friends

Smith: Anthozoa & Number Nine, Berio: 11 Folk Songs

Mittwoch, 14.06.2023 19:30 Uhr Schloss Balmoral Bad Ems

Bettina Hagedorn, Laura Tavernier & Yoël Cantori

Ginastera: Puneña Nr. 2 op. 45, Fortner: Thema und Variationen, Henze: Capriccio, Beck: Drei Epigramme, Dutilleux: Trois Strophes sur le nom de Sacher, Lutosławski: Sacher-Variationen, Berio: Les mots sont allés, Halffter: Variationen über das Thema eSACHERe, Britten
Tema Sacher

Mittwoch, 12.07.2023 21:00 Uhr Kurhausbad Bad Kissingen
Lieblingsstück Dorothee Oberlinger

Luciano Berio: Gesti

Die Unabhängigkeit im Kontrapunkt von Fingern, Atem und Stimme zu erreichen, macht Berios Werk „Gesti“ für Dorothee Oberlinger so spannend. weiter