© gemeinfrei

Nikolai Rimsky-Korsakov

Nikolai Rimski-Korsakow

    Sonntag, 17.11.2019 16:00 Uhr Konzerthaus Dortmund

    Sergei Babayan, Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg, Valery Gergiev

    Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30, Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

    Sonntag, 17.11.2019 18:00 Uhr Staatstheater Darmstadt

    Philharmonie Merck, Ben Palmer

    Rimski-Korsakow: Scheherazade, Strawinksy: Le Sacre du Printemps

    Samstag, 23.11.2019 19:30 Uhr Hochschule für Musik Hofstallstraße Würzburg
    Samstag, 23.11.2019 20:00 Uhr hr-Sendesaal Frankfurt (Main)

    Orchester der Musikhochschule, Vassilis Christopoulos

    Ravel: Ma mère l’Oye, Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

    Dienstag, 26.11.2019 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg

    Mikhail Pletnev, Russisches Nationalorchester, Kirill Karabits

    Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23, Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

    Donnerstag, 28.11.2019 20:00 Uhr Tonhalle Düsseldorf

    Mikhail Pletnev, Russian National Orchestra, Kirill Karabits

    Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23, Rimski-Korsakow: Scheherazade op. 35

    Sonntag, 01.12.2019 11:00 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

    Scheherazade

    Rachel Frenkel (Mezzosopran), Staatskapelle Halle, Ariane Matiakh (Leitung)

    Montag, 02.12.2019 19:30 Uhr Händel Halle Halle (Saale)

    Scheherazade

    Rachel Frenkel (Mezzosopran), Staatskapelle Halle, Ariane Matiakh (Leitung)

    Freitag, 06.12.2019 19:30 Uhr Theater Erfurt

    Rimski-Korsakow: Das Märchen vom Zaren Saltan

    Myron Michailidis (Leitung), Alexei Stepanyuk (Regie)

    Freitag, 06.12.2019 20:00 Uhr Komische Oper Berlin

    Nadja Mchantaf, Isabelle Faust, Marie-Elisabeth Hecker, Ainārs Rubiķis

    Rimski-Korsakow: Suite aus der Oper „Schneeflöckchen“, Ravel: Scheherazade op. 41, Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102