© Kiran West

John Neumeier

John Neumeier

Mittwoch, 01.02.2023 19:00 Uhr Staatsoper Hamburg

Tschaikowsky: Dornröschen

John Neumeier (Choreografie), Peter Appel, Irina Jacobsen & Kevin Haigen (Traditionelle Choreografie), Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Markus Lenthien (Leitung)

Freitag, 03.02.2023 19:00 Uhr Staatsoper Hamburg

Tschaikowsky: Dornröschen

John Neumeier (Choreografie), Peter Appel, Irina Jacobsen & Kevin Haigen (Traditionelle Choreografie), Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Markus Lenthien (Leitung)

Samstag, 11.02.2023 19:00 Uhr Staatsoper Stuttgart

Die Kameliendame

Wolfgang Heinz (Leitung), John Neumeier (Choreografie)

Samstag, 11.02.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Illusionen – wie Schwanensee

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Simon Hewett (Leitung), John Neumeier (Choreografie)

Samstag, 11.02.2023 19:30 Uhr Bayerische Staatsoper

Ein Sommernachtstraum

BallettFestwoche des Bayerischen Staatsballetts
Sonntag, 12.02.2023 16:00 Uhr Staatsoper Hamburg

Illusionen – wie Schwanensee

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Simon Hewett (Leitung), John Neumeier (Choreografie)

Dienstag, 14.02.2023 19:30 Uhr Bayerische Staatsoper

Ein Sommernachtstraum

BallettFestwoche des Bayerischen Staatsballetts
Donnerstag, 16.02.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Illusionen – wie Schwanensee

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Simon Hewett (Leitung), John Neumeier (Choreografie)

Freitag, 17.02.2023 19:30 Uhr Staatsoper Hamburg

Illusionen – wie Schwanensee

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Simon Hewett (Leitung), John Neumeier (Choreografie)

Sonntag, 19.02.2023 19:00 Uhr Staatsoper Hamburg

Illusionen – wie Schwanensee

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Simon Hewett (Leitung), John Neumeier (Choreografie)

Ballett-Kritik: Hamburgische Staatsoper – Dona nobis pacem

Bach ein Bein gestellt

(Hamburg, 4.12.2022) In seiner letzten Kreation bleibt der große, der legendäre John Neumeier hinter den riesigen Erwartungen an ein letztes Meisterwerk zurück. Johann Sebastian Bachs „H-moll-Messe“ scheint sich dem konkretisierenden Zugriff des Choreographen zu entziehen. Doch seine junge Compagnie begeistert. weiter

Reportage Ballett John Neumeier

Flamme der Kreativität

Als eine der ersten Compagnien nahm das Hamburg Ballett nach der Zwangspause wieder den Probenbetrieb auf. weiter

Ballett-Kritik: Staatsoper Hamburg – Anna Karenina

Annas Albtraum

(Hamburg, 2.7.2017) John Neumeier trifft Tolstoi, choreografiert herrliche Pas de Deux und hinterlässt dennoch viele Fragezeichen weiter

Staatsoper Hamburg

Investment in die Zukunft

Alexey Bogdanchikov, Emilie Mazoń und Clara Grünwald erhalten die Nachwuchspreise der Hamburger Opernstiftung weiter

Ballett-Kritik: Staatsoper Hamburg – Das Lied von der Erde

Die getanzte Mahler-Verniedlichung

(Hamburg, 6.12.2016) John Neumeier verhebt sich an Mahlers weltabschiedsweisem sinfonischem Liedzyklus weiter