© Dan Brady

Thomas Zehetmair

Thomas Zehetmair

Thomas Zehetmair brilliert gleich in zwei Fachgebieten: Als Geiger tritt er sowohl als Solist und Kammermusiker auf. Als Dirigent steht er am Pult der bekanntesten Orchester weltweit. Der 1961 geborene Salzburger debütierte schon mit siebzehn Jahren bei den Salzburger Festspielen. Nur ein Jahr später gewann er den ersten Preis beim Internationalen Mozart Wettbewerb des Salzburger Mozarteums.

Seitdem spielte Thomas Zehetmair als Violinist unter der Leitung von Sir Simon Rattle, John Eliot Gardiner, Kent Nagano und Esa-Pekka Salonen. Er selbst dirigierte bereits die Camerata Salzburg, das London Philharmonic Orchestra und die Bamberger Symphoniker. Eine besondere Freundschaft pflegte Zehetmair zum Dirigenten und Alte Musik-Spezialisten Nicolaus Harnoncourt, der ihm am Anfang seiner Karriere unterstützend zur Seite stand.

Mehr als vierzig Aufnahmen dokumentieren das reichhaltige Schaffen von Thomas Zehetmair, das sich einerseits durch breite Repertoirekenntnis – von der Klassik bis hin zur Moderne – andererseits durch frappierendes Spezialwissen auszeichnet.

Montag, 06.01.2020 20:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

Thomas Zehetmair, Stuttgarter Kammerorchester

Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61 & Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36, Xenakis: Aroura

Freitag, 14.02.2020 20:00 Uhr Liederhalle Stuttgart

Alban Gerhardt, Stuttgarter Kammerorchester, Thomas Zehetmair

Krenek: Symphonic Elegy – in Memoriam Anton Webern op. 105, Schumann/Jestl: Cellokonzert a-Moll op. 129, Schubert: Der Tod und das Mädchen d-Moll D 810

Donnerstag, 14.05.2020 20:00 Uhr NDR Landesfunkhaus Hannover

Thomas Zehetmair, NDR Radiophilharmonie, Andrew Manze

Sibelius: Valse triste op. 44/1 & Sinfonie Nr. 4 a-Moll op. 63, Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61

Freitag, 15.05.2020 20:00 Uhr Scharoun Theater Wolfsburg

Farbigkeit

Thomas Zehetmair (Violine), NDR Radiophilharmonie, Andrew Manze (Leitung)

Samstag, 16.05.2020 18:00 Uhr St.-Georgen-Kirche Wismar

Thomas Zehetmair, NDR Radiophilharmonie, Andrew Manze

Sibelius: Valse triste op. 44/1 & Sinfonie Nr. 4 a-Moll op. 63, Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61

Rezension Thomas Zehetmair – Bach: Sonaten & Partiten

Pointiert und differenziert

Erstklassiger Geiger mit beträchtlicher Erfahrung im Umgang mit Barockmusik: Thomas Zehetmair scheint prädestiniert für Bachs Sonaten und Partiten. weiter

Interview Thomas Zehetmair

„Der Geist braucht schöne Dinge zur Inspiration“

Thomas Zehetmair, der neue Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters, kennt die internationale Orchesterlandschaft wie kaum ein anderer. weiter

CD-Rezension Thomas Zehetmair

An sich selbst gemessen

Für Schubert entflammt: Thomas Zehetmair zeigt all seine musikalischen Fähigkeiten, als Dirigent wie auch als Solist weiter

Porträt Thomas Zehetmair

„Das klingt völlig neu“

Der Geiger und Dirigent Thomas Zehetmair befragt Altbekanntes immer wieder von Neuem weiter