concerti-Podcast „Blind gehört“: Folge 3 mit Rolando Villazón

„Ist das Queen oder Monteverdi?“

In der dritten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ trifft Moderator Holger Wemhoff auf Startenor Rolando Villazón.

© Holger Wemhoff

Gast und Moderator: Rolando Villazón und Holger Wemhoff

Gast und Moderator: Rolando Villazón und Holger Wemhoff

Leidenschaftlich, temperamentvoll und mit einzigartigem Humor ausgestattet: So kennen und lieben Opernfans weltweit den mexikanisch-französischen Tenor Rolando Villazón. In der dritten Folge unseres Podcasts „Blind gehört“ ist der Opernstar zu Gast bei Moderator Holger Wemhoff, der für Villazón eine besonders kniffelige Playlist zusammengestellt hat. Kein Problem jedoch für den Klassikprofi, der Mozart an nur zwei Takten erkennt und immer eine passende Anekdote aus seiner Karriere beizusteuern weiß.

Hören Sie jetzt die dritte Folge des concerti-Podcasts mit Rolando Villazón und Holger Wemhoff:

Die ersten beiden Folgen gibt es hier zum Nachhören.

Weitere Podcasts

concerti-Podcast Blind gehört: Folge 4 mit Martin Stadtfeld

„Man muss zu Händel in den Barock zurückkehren, um den Romantiker in sich zu entdecken“

In der vierten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ ist Pianist Martin Stadtfeld zu Gast bei Holger Wemhoff. weiter

concerti-Podcast Blind gehört: Folge 2 Niklas Liepe

„Da hast du mich auf dem falschen Fuß erwischt“

In der zweiten Folge des concerti-Podcasts „Blind gehört“ hat Moderator Holger Wemhoff den Violinsten Niklas Liepe zu Gast. Ein Gespräch über Paganini, Originale und Bearbeitungen sowie sein neues Bach-Projekt. weiter

concerti-Podcast Blind gehört: Folge 1 mit Lorenzo Viotti

„Ich muss diese Partitur gleich morgen studieren!“

Der Dirigent Lorenzo Viotti ist erster Gast des neuen concerti-Podcasts “Blind gehört“ mit Moderator Holger Wemhoff. weiter

Termine

Samstag, 25.01.2020 22:00 Uhr ARGEkultur Salzburg
Sonntag, 26.01.2020 15:00 Uhr Felsenreitschule Salzburg
Sonntag, 26.01.2020 18:00 Uhr Residenz Salzburg
Montag, 27.01.2020 10:00 Uhr Mozarts Geburtshaus Salzburg

Serenata Mexicana

Mozartwoche
Montag, 27.01.2020 14:00 Uhr Mozarts Geburtshaus Salzburg

Serenata Mexicana

Mozartwoche
Montag, 27.01.2020 19:00 Uhr Mozarts Geburtshaus Salzburg

Serenata Mexicana

Mozartwoche
Montag, 27.01.2020 19:30 Uhr Landestheater Salzburg
Mittwoch, 29.01.2020 17:00 Uhr ARGEkultur Salzburg
Donnerstag, 30.01.2020 19:30 Uhr Landestheater Salzburg
Freitag, 31.01.2020 19:30 Uhr Deutsche Oper am Rhein – Opernhaus Düsseldorf

Bellini: I Puritani

Antonino Fogliani (Leitung), Rolando Villazón (Regie)

Auch interessant

Interview Rolando Villazón

„Als würde die erwachsene Welt eine Pause machen“

Rolando Villazón über das Weihnachtsfest mit seiner Familie, seine Leidenschaft für Weihnachtslieder aus aller Welt – und über seine Vorstellung von der besinnlichen Zeit. weiter

News: Die Stiftung Mozarteum Salzburg präsentiert verschollenen Brief von Mozart

Verschollener Mozart-Brief präsentiert

Die Stiftung Mozarteum Salzburg und Mozart-Botschafter Rolando Villazón präsentieren einen seltenen Brief von Mozart an seinen Freund Anton Stoll aus dem Jahr 1791 weiter

Operetten-Kritik: Deutsche Oper Berlin – Die Fledermaus

Der Planet der Fledermäuse

(Berlin, 28.4.2018) Rolando Villazón und Donald Runnicles beleben den Operettenklassiker von Johann Strauss herrlich überdreht und saukomisch, forsch und frech weiter

Rezensionen

DVD-Rezension Rolando Villazón

Neue Frau

Rolando Villazón hat an der Deutschen Oper Berlin eine überzeugende Rondine hingelegt – als Regisseur weiter

DVD-Rezension Rolando Villazón

Ein höchst clownesker Donizetti

Typentheater à la Commedia dell`arte trifft auf Slapstick der Stummfilmära: Rolando Villazón inszeniert Donizettis Liebestrank weiter

CD-Rezension Rolando Villazón

Auf dem Weg aus der Krise

Ein reines Mozart-Album nur mit Konzertarien präsentiert Rolando Villazón, begleitet vom London Symphony Orchestra unter Antonio Pappano weiter

Kommentare sind geschlossen.