Live in Russland

CD-Rezension Alice Sara Ott

Live in Russland

Es ist Alice Sara Otts erstes Live-Solo-Recital-Album für die Deutsche Grammophon, klingt aber nicht viel emotionaler und spontaner als ihre Studioaufnahmen. Modest Mussorgskys Bilder einer Ausstellung hatte sich die von vielen so hoch gelobte einstige Schülerin von Karl-Heinz Kämmerling für ihren mitgeschnittenen Auftritt bei den „Weißen Nächten“ in St. Petersburg im Sommer 2012 neben der „Gasteiner“ Sonate D-Dur D 850 von Franz Schubert ausgewählt. Aus Otts Sicht soll die Stimmung bei diesem Konzert vollkommen anders gewesen sein als bei ihren vorherigen Auftritten in St. Petersburg. Technisch makellos und nicht so flach und kühl in der Gestaltung wie Mussorgsky gerät ihr die Schubert-Sonate, in der sie mit brillanten Läufen und einem zuweilen feineren Anschlag einiges wieder wettmachen kann.

Mussorgsky: Bilder einer Aus-
stellung, Schubert: Sonate D 850

Alice Sara Ott (Klavier)
Deutsche Grammophon

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Alice Sara Ott

Zahnloses Säuseln

Alice Sara Ott und Ólafur Arnalds experimentieren mit Chopin, was als freie Adaption aber entfremdend wirkt weiter

CD-Rezension Alice Sara Ott

Herausforderung Beethoven

Alice Sara Ott stellt sich der schon im jungen Alter zwei Schwergewichts-Sonaten von Beethoven weiter

Termine

Sonntag, 23.08.2020 19:00 Uhr Schloss Kiel
Montag, 24.08.2020 20:00 Uhr Elbphilharmonie Hamburg
Samstag, 26.09.2020 20:00 Uhr Kurhaus Bad Wörishofen
Sonntag, 15.11.2020 11:00 Uhr Prinzregententheater München

Thomas Reif, Alice Sara Ott, Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen …

Haydn: Sinfonie Nr. 99 Es-Dur, Mozart: Konzert für Violine, Klavier und Orchester KV 315f, Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

Donnerstag, 19.11.2020 19:30 Uhr Theater der Stadt Schweinfurt

Alice Sara Ott, Bamberger Symphoniker, Santtu-Matias Rouvali

Sibelius: Scènes historiques I op. 25 & Valse triste op. 44/1, Grieg: Klavierkonzert a-Moll op. 16, Strawinsky: Petruschka

Freitag, 20.11.2020 20:00 Uhr Konzerthalle Bamberg

Alice Sara Ott, Bamberger Symphoniker, Santtu-Matias Rouvali

Sibelius: Scènes historiques I op. 25 & Valse triste op. 44/1, Grieg: Klavierkonzert a-Moll op. 16, Strawinsky: Petruschka

Samstag, 21.11.2020 20:00 Uhr Konzerthalle Bamberg

Alice Sara Ott, Bamberger Symphoniker, Santtu-Matias Rouvali

Sibelius: Scènes historiques I op. 25 & Valse triste op. 44/1, Grieg: Klavierkonzert a-Moll op. 16, Strawinsky: Petruschka

Freitag, 19.03.2021 20:00 Uhr Prinzregententheater München

Ray Chen, Alice Sara Ott

Franck: Violinsonate A-Dur, Strawinsky: Divertimento, Grieg: Violinsonate Nr. 2 G-Dur op. 13

Dienstag, 11.05.2021 20:00 Uhr Gasteig München

Alice Sara Ott, St. Petersburg Philharmonic Orchestra, Yuri Temirkanov

Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23 & Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Auch interessant

concerti Klassik-Daily mit Holger Wemhoff – Folge 31 mit Alice Sara Ott

„Ich bin ein typischer Stubenhocker“

In Zeiten von Corona blickt Moderator Holger Wemhoff im concerti Klassik-Daily ins Innere der Klassikszene. Folge 31 mit Alice Sara Ott. weiter

In der Welt von... Alice Sara Ott

In der Welt von… Alice Sara Ott

In unserer Reihe „In der Welt von...“ begleiten wir, vernetzt durch Smartphone und Social Media, Künstler auf Reisen, zu spannenden Projekten und besonderen Ereignissen. Diesmal: Pianistin Alice Sara Ott weiter

Interview Alice Sara Ott

Dirigieren mit der Zahnbürste

Die Wahl-Berlinerin Alice Sara Ott über vergessene Komponistinnen, verstorbene Idole und Whisky weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *