Startseite » Rezensionen » Showdown böser Schwestern

CD-Rezension

Showdown böser Schwestern

Julia Wolfe und das Ensemble Resonanz erfreuen uns mit einer gelungen Interpretation von Cruel Sisters

vonPeter Krause,

Den dramatischen Bogen der alten englischen Ballade Cruel Sisters spannt Julia Wolfe rein instrumental – mit den Mitteln der Minimal Music. Über repetierte Intervall-Patterns legen sich bedrohliche Tremoli, sich intensivierende Sekundreibungen, abstürzende und sirenenhaft wieder aufsteigende Glissandi: Die Amerikanerin schreibt atmosphärisch dichte, assoziationskräftige Musik, die das Ensemble Resonanz mit überzeugungsstarkem, virtuosem und intonationsreinem Streicherklang belebt. Ruppiger und rasanter, extro­vertierter und energetischer klingt Fuel, Wolfes feurige Übersetzung der unbändigen, mysteriösen, knackenden Klangkräfte der Häfen von New York und Hamburg.

Wolfe: Cruel Sister
Ensemble Resonanz
Brad Lubman (Leitung)
Cantaloupe Music

Auch interessant

Rezensionen

Termine

Aktuelle Rezensionen

Anzeige

Audio der Woche

Johanna Senfter – Else Ensemble

Fundgruben: das Else Ensemble spielt Kammermusikwerke der vergessenen Komponistin Johanna Senfter.

Newsletter

Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach: frische Klassik!