Mozarts Seelenlandschaft

CD-Rezension Evgeni Koroliov

Mozarts Seelenlandschaft

Evgeni Koroliov besticht als pianistischer Reiseführer ins Mozart-Glück

Evgeni Koroliov ist vielleicht der lauterste, ernsthafteste unter den bedeutenden Pianisten unserer Zeit. Äußerliches Virtuosentum ist dem Russen, der auch eine Professur an der Hamburger Musikhochschule innehatte, ein Graus – was seine große Kunst dagegen ausmacht, zeigt diese CD mit den drei Mozartsonaten KV 330, 332, 33 und den Rondos KV 485 und KV 511 aufs Schönste. Koroliovs berückende Oberstimmenkultur, die Balance des Klangs, sein Sinn für Form und Maß sind ihm dabei nur Mittel zum Zweck. Er fungiert hier, bildlich gesprochen, als kundiger Reiseführer in die mozartschen Seelenlandschaften, dem man sich als Hörer rückhaltlos anvertrauen kann. Heiterkeit und Tragik, Witz und Melancholie erscheinen dabei nicht nur als Facetten des mozartschen Genius, sondern als Ausdruck einer umfassenden Humanität. Ein seltenes, pures Mozart-Glück, nicht zuletzt auch dank der exzellenten Aufnahmetechnik.

The Koroliov Series Vol. XVIII
Evgeni Koroliov (Klavier)
Tacet

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sonaten KV 330, 332 & 333
Rondos KV 485 & 511

Weitere Rezensionen

Rezension Evgeni Koroliov – Brahms: Intermezzi

Stiller Tastenlöwe

Geistige Durchdringung und Imaginationskraft: Evgeni Koroliov beweist seine Klasse mit der Einspielung aller Brahms-Intermezzi. weiter

CD-Rezension Evgeni Koroliov

Schubert verletzlich

Evgeni Koroliov begegnet Schubert abermals klangsensibel und bleibt sich dabei stets selbst treu weiter

CD-Rezension Evgeni Koroliov

Inneres Leuchten

Evgeni Koroliovs Bach-Einspielungen sind legendär. Der Komponist György Ligeti bekannte einmal, die Aufnahme der Kunst der Fuge mit Koroliov von 1990 würde er als einzige Platte auf die berühmte einsame Insel nehmen. Auf seiner aktuellen CD widmet sich Evgeni Koroliov… weiter

Auch interessant

Anzeige
CD-Verlosung Evgeni Koroliov

Zum Geburtstag

concerti verlost anlässlich des 70. Geburtstags von Pianist Evgeni Koroliov drei CD-Pakete. weiter

Blind gehört mit Evgeni Koroliov

„Ach, das ist so schön“

Evgeni Koroliov hört und kommentiert Aufnahmen von Kollegen, ohne dass er erfährt, wer spielt weiter

INTERVIEW EVGENI KOROLIOV

Ich möchte keine Buße tun

Der Pianist Evgeni Koroliov über Bach auf dem Flügel, Träume von Chopin und sein Leben als Geheimtipp weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *