Tempera statt Sturm und Drang

CD-Rezension Frieder Bernius

Tempera statt Sturm und Drang

Frieder Bernius präsentiert Carl Philipp Emanuel Bach als Oratoriumskomponisten – und setzt auf inneres Drama

Noch ein Nachschlag zum Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Jahr 2014: Das Oratorium Die Israeliten in der Wüste, entstanden in Bachs Hamburger Zeit. Es behandelt eine Episode aus dem alttestamentarischen Buch Exodus. Die Israeliten unter der Führung von Moses haben sich in der Wüste Sinai verirrt, der Tod droht. Das Volk ist verzagt, doch Jahwe lässt eine Quelle entspringen.  Nicht gerade dramatisch, die Handlung, aber eine Folie, um unterschiedlichste Affekte nuancenreich auszudrücken, von verzagter Klage bis tief empfundener Dankbarkeit und Hoffnung. Die vielfältig abgestuften Gefühlsregungen spüren Frieder Bernius und seine Stuttgarter feinfühlig auf. Diese Musik lebt nicht von grellen Sturm-und-Drang-Kontrasten, sondern setzt auf den mattglänzenden Schein von Tempera-Farben, was durchaus atmosphärische Dichte entfaltet. Nur die Solovokalpartien könnten stellenweise feiner ausziseliert sein.

C. P. E. Bach: Die Israeliten in der Wüste
Joanne Lunn (Sopran)
Judith Gauthier (Sopran)
Samuel Boden (Tenor)
Tobias Berndt (Bass)
Kammerchor Stuttgart
Barockorchester Stuttgart
Frieder Bernius (Leitung)
Carus

Weitere Rezensionen

CD-Rezension Frieder Bernius – Ligeti: Requiem

Schwarzes Rauschen

Eine begeisternde Aufnahme: Bernius setzt auf extreme dynamische Kontraste bei gleichzeitig möglichst entspanntem Musizieren weiter

CD-Rezension Frieder Bernius – Mendelssohn

Brüche hinter der Idylle

Nicht nur im Freien zu hören: Den perfekten Soundtrack zum Sommer liefern diesmal Frieder Bernius und der Kammerchor Stuttgart weiter

CD-Rezension Frieder Bernius

Chor-Reduktion

Auf gewohnt hohem Niveau: Frieder Bernius lotet Schuberts Lazarus behutsam aus weiter

Termine

Samstag, 05.09.2020 15:00 Uhr Konzerthaus Blaibach

Stuttgarter Kammerchor, Frieder Bernius

Beethoven: Variationen für Klavier und Violoncello op. 66 & Violinsonate Nr. 9 A-Dur op. 47 „Kreutzer-Sonate“

Samstag, 05.09.2020 19:00 Uhr Konzerthaus Blaibach

Stuttgarter Kammerchor, Frieder Bernius

Beethoven: Variationen für Klavier und Violoncello op. 66 & Violinsonate Nr. 9 A-Dur op. 47 „Kreutzer-Sonate“

Sonntag, 06.09.2020 16:00 Uhr Konzerthaus Blaibach

Stuttgarter Kammerchor, Frieder Bernius (abgesagt)

Werke von J. S. Bach, J. C. Bach, D. Scarlatti, Nystedt & Schnebel

Auch interessant

Frieder Bernius wird 70 Jahre alt

Herzlichen Glückwunsch, Frieder Bernius!

Der Stuttgarter Dirigent Frieder Bernius feiert heute seinen 70. Geburtstag. Seit einem halben Jahrhundert setzt er mit dem Kammerchor Stuttgart neue Maßstäbe weiter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *