Spätes Geschenk

CD-Rezension Frieder Bernius

Spätes Geschenk

Ein spätes, aber umso schöneres Geburtstagsgeschenk zum 200. ist diese CD. Denn die geistlichen Chorwerke, die Otto Nicolai zwischen 1834 und seinem frühen Tod 1849 schrieb, und die hier überwiegend als Ersteinspielungen präsentiert werden, sind nicht nur exzellent gesungen, sondern auch als Kompositionen sehr interessant. Nicolai ist eben doch mehr als das One-hit-wonder der „Lustigen Weiber von Windsor“. In seinen liturgischen Werken findet der in Berlin wirkende Hofkapellmeister Friedrich Wilhelms IV. zwischen hochromantischer Expressivität und der Anlehnung an die a-cappella-Vorbilder der Renaissance einen beeindruckenden Zugang zum Geistlichen. Und der Stuttgarter Kammerchor trifft genau diesen Ton – ganz repräsentativ-feierlich kommt der 100. Psalm zur Eröffnung der Potsdamer Friedenskirche 1848 daher, innig und intim trotz aller Klangpracht der wunderbare 31. Psalm, den Nicolai kurz vor seinem Tode schrieb.

Nicolai: Herr, auf Dich traue ich - Psalmen
Kammerchor Stuttgart
Frieder Bernius (Leitung)
carus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *