Händels Puppenkiste

DVD-Rezension Lautten Compagney Berlin

Händels Puppenkiste

Eine Händel-Oper als Marionettentheater? Was für einen Zauber so etwas entfalten kann, demonstriert die Lautten Compagney Berlin

Die Händel-Oper Rinaldo erzählt ein Ritterabenteuer aus der Zeit der Kreuzzüge, bei dem die rivalisierenden Parteien zur Magie greifen. Wenn schon fantastisch, dann richtig, hat man sich bei der Lautten Compagney Berlin gesagt. So kam die Zusammenarbeit mit einem Mailänder Marionettentheater zustande. Das Ergebnis liegt jetzt auf DVD vor: Zauberhaftes Puppenspiel, atmosphärisch, geradezu beseelt, mit Rittern, Edelfräulein, Streitrössern, Zauberern, Nixen, Drachen, Dämonen und singenden Vögeln. Die Kameraeinstellungen fangen das Geschehen lebendig ein, es gibt Einblicke hinter die Kulissen und in den Orchestergraben. Dort wird temperamentvoll, spannend, mit Dynamik musiziert. Das tänzerische Potenzial wie auch die farbige Strahlkraft, die Dramatik und das Berührende dieser Musik kommen voll zur Geltung. Dazu gibt es eine glänzend aufgelegte Sängerriege. Ein Genuss für Augen und Ohren.

Händel: Rinaldo
Antonio Giovannini (Rinaldo), Gesche Geier (Armida), Marie Friederike Schöder (Almirena), Florian Götz (Argante), Yosemeh Adjei (Goffredo), Owen Willetts (Eustazio), Cornelius Uhle (Mago Christiano), Lautten Compagney Berlin, Wolfgang Katschner (Leitung), Compagnia Marionettistica Carlo Colla & Figli, Eugnio Monti Colla (Regie), Axel Nixdorf (DVD-Produktion)
Arthaus

Weitere Rezensionen

Rezension Lautten Compagney – War & Peace 1618:1918

Kriegserfahrungen

Die Arrangements der Stücke aus der Moderne für Instrumente der Alten Musik funktionieren erstaunlich gut. weiter

CD-Rezension Händel/Vinci: Didone abbandonata

Verlassen

Wolfgang Katschner hat mit der Lautten Compagney und einer illustren Sängerschar eine atmosphärisch dichte, stimmige, packende, bunte Einspielung von „Didone abbandonata“ vorgelegt weiter

CD-Rezension Lautten Compagney – Misterio

Rosenkranz und Tango

Julia Schröder und die Lautten Compagney Berlin lassen die beiden Komponisten Biber und Piazzolla aufeinandertreffen weiter

Termine

Sonntag, 03.10.2021 16:00 Uhr Stadtkirche Meiningen
Donnerstag, 14.10.2021 20:00 Uhr Altes Pumpenhaus Dresden

Urban Sounds – Fifty Shades of Purcell

Heinrich Schütz Musikfest
Dienstag, 19.10.2021 19:30 Uhr Theater im Delphi Berlin

lautten compagney Berlin

Musik von Vivaldi

Freitag, 22.10.2021 19:00 Uhr Schlosskirche Lutherstadt Wittenberg

lautten compagney Berlin

Wittenberger Renaissance Musikfestival
Mittwoch, 27.10.2021 19:30 Uhr Konzert Theater Coesfeld

Don Quichote – Ein Hörstück nach Miguel de Cervantes

lautten compagney Berlin, Mechthild Großmann (Sprecherin)

Donnerstag, 25.11.2021 20:00 Uhr Gewandhaus Leipzig
Samstag, 29.01.2022 20:00 Uhr Nikolaisaal Potsdam

Don Quichote

Lautten Compagney Berlin, Mechthild Großmann (Sprecherin)

Donnerstag, 31.03.2022 19:30 Uhr Kultur- und Kongresszentrum Weingarten

Händel: Alcina

Myrsini Margariti (Alcina), Hanna Herfurtner (Morgana),
Nicholas Tamagna (Ruggiero), Julia Böhme (Bradamante),
Andreas Post (Oronte), Elías Arranz (Melisso), Johanna Knauth (Oberto), Ballet Baroque Berlin, lautten compagney BERLIN, Wolfgang Katschner (Leitung), Niels Badenhop (Regie, Kostüme & Choreografie)

Samstag, 07.05.2022 19:00 Uhr Rathaus Landshut

Gender Stories

Landshuter Hofmusiktage

Kommentare sind geschlossen.